piwik-script

Intern
    Katholisch-Theologische Fakultät

    Ökumenesemester in Sibiu (Hermannstadt, Rumänien)

    Wo liegt Sibiu?

    Sibiu liegt nahe den Südkarpaten und in der gemäßigten Klimazone. Historisch kreuzten sich hier die wichtigsten Handelwege Siebenbürgens, Sibiu war politisches Zentrum der Siebenbüger Sachsen. Erst  Ende der 1930er-Jahre wurden die Siebenbürger Sachsen zur Minderheit. In Sibiu studieren über 12000 Studierende,  Sibiu ist kulturelles und geistliches Zentrum, Sitz des evangelischen Bischof der Siebenbürger Sachsen und des orthodoxen Metropoliten von Siebenbürgen.

    Was sind meine Möglichkeiten?

    Die Fakultät für Orthodoxe Theologie und das Departement für Portestantische Theologie bieten in Sibiu (Hermannstadt), Rumänien, jedes Sommersemester ein deutschsprachiges Ökumenesemester an. Die Geschichte und Vielfalt der Konfessionen in Siebenbürgen ist europaweit einzigartig. 

    Das Ökumenesemester besteht aus gibt Vorlesungen, Seminaren, Übungen, Einblicken in die kirchliche Praxis, Ausflügen, Führungen, Exkursionen, ... Es ist möglich, im Lauf des Semesters 30 ECTS-Punkte zu erwerben. Es gibt einige Plätze im Studentenwohnheim, außerdem bieten die Universität und die Kirche Wohnraum für ca. 50-100 Euro monatlich an.

    Weitere Informationen

    • auf Facebook unter "Institute for Ecumenical Research Sibiu", dort gibt es u.a. Exkursionsberichte und Veranstaltungshinweise.

    Kontakt

    cces@ecum.ro