piwik-script

Intern
    Katholisch-Theologische Fakultät

    Master Theologische Studien

    Studien- und Prüfungsordnung 2015

    Qualifikationsziele

    Qualifikationsziele Master Theologische Studien 1-Fach 120 ECTS

    Qualifikationsziele Master Theologische Studien 2-Fach 45 ECTS

    Berufsfelder

    Die beruflichen Möglichkeiten für Absolventen/-innen eines theologischen Studiums sind so vielfältig, wie das Studium der Theologie, das ausgesprochen breit gefächert, vielseitig angelegt und nachhaltig ausgerichtet ist. Theologen/-innen arbeiten daher nicht nur in den „klassischen“ kirchlichen Berufen Priester, Pastoralreferent/in und Religionslehrer/in oder in der akademischen Forschung und Lehre, sondern wie Absolventen/-innen anderer geisteswissenschaftlicher Fächer auch in ganz unterschiedlichen kirchlichen wie außerkirchlichen Tätigkeits- und Verantwortungsbereichen, in denen sich für Theologen/-innen sehr gute Berufseinstiegs- und -entwicklungsmöglichkeiten bieten. Einen Eindruck von der Vielfalt beruflicher Möglichkeiten und Tätigkeitsfelder bietet die Übersicht Berufsfelder für Absolventen/-innen eines theologischen Studiums.

    Der Ein-Fach-Master-Studiengang Theologische Studien (120 ECTS) mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.) qualifiziert aufgrund der erworbenen Fähigkeiten zu kritischer wissenschaftlicher Analyse gesellschaftlicher und fachspezifischer Probleme in allen Teilbereichen und Fächern der Theologie insbesondere für berufliche Tätigkeitsfelder für Theologen mit hohem Anforderungsprofil, in denen vertiefte Kenntnisse auf dem Gesamtgebiet der Theologie sowie wissenschaftliche Analyse und Reflexion auf Master-Niveau gefordert sind. Zudem profiliert der Ein-Fach-Master Theologische Studien über die spezifisch (kirchlich-) theologischen Berufsfelder hinaus für alle diejenigen beruflichen Tätigkeiten, in denen eine breitgefächerte wissenschaftliche Analyse und auf Diversifikation ausgerichtete Urteilskraft gefordert ist. Damit sind die Absolventinnen und Absolventen für eine selbstständige Forschungstätigkeit im Bereich der Theologie sowie ihrer geistes- und humanwissenschaftlichen Referenzdisziplinen qualifiziert und befähigt, als Theologe/Theologin in Hochschulen und sonstigen Forschungseinrichtungen tätig zu werden. Durch seine Schwerpunktsetzung im Bereich der theologischen Forschung ermöglicht der Ein-Fach-Master Theologische Studien sowohl die Aufnahme eines theologischen Promotionsstudiums zum Dr. theol. als auch eines Promotionsstudiums zum Dr. phil. Die erfolgreich abgelegte Master-Prüfung berechtigt nach Maßgabe der einschlägigen Promotionsordnungen der JMU in ihren jeweils gültigen Fassungen daher auch zur Aufnahme eines Promotionsstudiums.

    Das Master-Studienfach Theologische Studien (45 ECTS) mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.) im Rahmen eines Zwei-Fach-Masterstudiengangs qualifiziert aufgrund seiner Befähigung zu kritischer wissenschaftlicher Analyse gesellschaftlicher und fachspezifischer Probleme und seiner jeweiligen innerfachlichen Schwerpunktsetzung insbesondere für berufliche Tätigkeitsfelder für Theologen mit erhöhtem Anforderungsprofil, in denen vertiefte Kenntnisse sowie wissenschaftliche Analyse und Reflexion auf Master-Niveau gefordert sind. Die Kombination des Master-Studienfachs Theologische Studien mit dem jeweiligen zweiten Master-Studienfach profiliert zudem und vor allem, auch über die spezifisch (kirchlich-) theologischen Berufsfelder hinaus, für alle diejenigen beruflichen Tätigkeiten, in denen die Qualifikationen beider Master-Studienfächer gefordert oder förderlich sind. Wie im Bachelor-Studienfach Theologische Studien (B.A. / B.A./Sc., 120/75/60 ECTS) werden die beruflichen Möglichkeiten und Tätigkeitsfelder des Master-Studienfachs Theologische Studien (45 ECTS) beeinflusst bzw. bestimmt von der Wahl der Fächerkombination (Zwei-Fach-Studium) sowie frühzeitiger (bereits studienbegleitender) Orientierung und Fokussierung, Profilierung und Zusatzqualifizierung auf bzw. für künftige berufliche Tätigkeitsfelder. Durch seine Befähigung zum reflexivem Umgang mit theologischen Forschungsfragen in der zu vertiefenden Fachrichtung setzt das Master-Studienfach Theologische Studien im Rahmen eines Zwei-Fach-Masterstudiengangs zugleich einen Schwerpunkt im Bereich der theologischen Forschung und bereitet so darauf vor, das Studium im Rahmen einer Promotion zum Dr. theol. oder Dr. phil. fortzusetzen. Die erfolgreich abgelegte Master-Prüfung berechtigt nach Maßgabe der einschlägigen Promotionsordnungen der JMU daher auch zur Aufnahme eines Promotionsstudiums.

    Bewerbung für Masterstudiengänge

    Ausführliche Informationen und Hinweise zur erforderlichen Bewerbung für Masterstudiengänge (Voraussetzungen, Master-Bewerbungsportal, Master-Studiengänge/-fächer, Zulassung oder Ablehnung, Eignungs-/Zulassungsverfahren) bietet Ihnen die verlinkte Seite der Studierendenkanzlei.

    Modulhandbücher und Modulbeschreibungen

    Modulhandbuch Master Theologische Studien 1-Fach 120 ECTS

    Modulhandbuch Master Theologische Studien 2-Fach 45 ECTS

    Die Modulbeschreibungen einzelner Module finden Sie hier (sortiert nach Kurzbezeichnung).

    Studienverlaufsplan

    Studienverlaufsplan (SVP) für

    Das Studienfach Theologische Studien mit dem Abschluss Master of Arts (120 ECTS) [1-Fach-Master]

    Im Master-Studienfach Theologische Studien (45 ECTS) [2-Fach-Master] "erstellen die Studierenden zusammen mit einem Fachvertreter der vertieften Fachrichtung, der nach Möglichkeit zugleich auch Betreuer der Master-Thesis ist, sofern diese im Studienfach Theologische Studien angefertigt wird, oder ersatzweise dem Studiendekan den Studienplan." (FSB § 2 Abs. 4)

    Gliederungsübersichten

    Gliederungsübersicht (Unter-/Bereiche und Module) für

    Das Studienfach Theologische Studien mit dem Abschluss Master of Arts (120 ECTS) [1-Fach-Master]

    Das Master-Studienfach Theologische Studien (45 ECTS) [2-Fach-Master]

    Master-Arbeit

    Zuteilung

    Das Formblatt für den Antrag auf Zuteilung der Master-Arbeit finden Sie hier.

    Master-Zeugnis

    Ausstellung

    Das Formblatt für den Antrag auf Ausstellung eines Master-Zeugnisses finden Sie hier. 

    Anrechnung von Prüfungsleistungen

    Das Formblatt für den Antrag auf Anrechnung von Prüfungsleistungen finden Sie hier.


    Studien- und Prüfungsordnung 2009

    Qualifikationsziele

    Qualifikationsziele Master Theologische Studien 2-Fach 45 ECTS

    Berufsfelder

    Die beruflichen Möglichkeiten für Absolventen/-innen eines theologischen Studiums sind so vielfältig, wie das Studium der Theologie, das ausgesprochen breit gefächert, vielseitig angelegt und nachhaltig ausgerichtet ist. Theologen/-innen arbeiten daher nicht nur in den „klassischen“ kirchlichen Berufen Priester, Pastoralreferent/in und Religionslehrer/in oder in der akademischen Forschung und Lehre, sondern wie Absolventen/-innen anderer geisteswissenschaftlicher Fächer auch in ganz unterschiedlichen kirchlichen wie außerkirchlichen Tätigkeits- und Verantwortungsbereichen, in denen sich für Theologen/-innen sehr gute Berufseinstiegs- und -entwicklungsmöglichkeiten bieten. Einen Eindruck von der Vielfalt beruflicher Möglichkeiten und Tätigkeitsfelder bietet die Übersicht Berufsfelder für Absolventen/-innen eines theologischen Studiums.

    Das Master-Studienfach Theologische Studien (45 ECTS) mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.) im Rahmen eines Zwei-Fach-Masterstudiengangs qualifiziert aufgrund seiner Befähigung zu kritischer wissenschaftlicher Analyse gesellschaftlicher und fachspezifischer Probleme und seiner jeweiligen innerfachlichen Schwerpunktsetzung insbesondere für berufliche Tätigkeitsfelder für Theologen mit erhöhtem Anforderungsprofil, in denen vertiefte Kenntnisse sowie wissenschaftliche Analyse und Reflexion auf Master-Niveau gefordert sind. Die Kombination des Master-Studienfachs Theologische Studien mit dem jeweiligen zweiten Master-Studienfach profiliert zudem und vor allem, auch über die spezifisch (kirchlich-) theologischen Berufsfelder hinaus, für alle diejenigen beruflichen Tätigkeiten, in denen die Qualifikationen beider Master-Studienfächer gefordert oder förderlich sind. Wie im Bachelor-Studienfach Theologische Studien (B.A. / B.A./Sc., 120/75/60 ECTS) werden die beruflichen Möglichkeiten und Tätigkeitsfelder des Master-Studienfachs Theologische Studien (45 ECTS) beeinflusst bzw. bestimmt von der Wahl der Fächerkombination (Zwei-Fach-Studium) sowie frühzeitiger (bereits studienbegleitender) Orientierung und Fokussierung, Profilierung und Zusatzqualifizierung auf bzw. für künftige berufliche Tätigkeitsfelder. Durch seine Befähigung zum reflexivem Umgang mit theologischen Forschungsfragen in der zu vertiefenden Fachrichtung setzt das Master-Studienfach Theologische Studien im Rahmen eines Zwei-Fach-Masterstudiengangs zugleich einen Schwerpunkt im Bereich der theologischen Forschung und bereitet so darauf vor, das Studium im Rahmen einer Promotion zum Dr. theol. oder Dr. phil. fortzusetzen. Die erfolgreich abgelegte Master-Prüfung berechtigt nach Maßgabe der einschlägigen Promotionsordnungen der JMU daher auch zur Aufnahme eines Promotionsstudiums.

    Fachspezifische Bestimmungen samt Studienfachbeschreibung (FSB/SFB)

    Fachspezifische Bestimmungen samt Studienfachbeschreibung (FSB/SFB) für das Master-Studienfach

    Theologische Studien / Theological Studies (Erwerb von 45 ECTS-Punkten) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg vom 18. Juli 2012

    Modulhandbücher und Modulbeschreibungen

    Modulhandbuch Master Theologische Studien 2-Fach 45 ECTS

    Die Modulbeschreibungen einzelner Module finden Sie hier (sortiert nach Kurzbezeichnung).

    Gliederungsübersicht

    Gliederungsübersicht (Unter-/Bereiche und Module) für Theologische Studien als 

    Master-Studienfach (45 ECTS)

    Master-Arbeit

    Zuteilung

    Das Formblatt für den Antrag auf Zuteilung der Master-Arbeit finden Sie hier

    Master-Zeugnis

    Ausstellung

    Das Formblatt für den Antrag auf Ausstellung eines Master-Zeugnisses finden Sie hier. 

    Anrechnung von Prüfungsleistungen

    Das Formblatt für den Antrag auf Anrechnung von Prüfungsleistungen finden Sie hier.


    Hinweise zur PO-Version (2015 oder 2009?)

    Die für Ihr Studium maßgebliche Version der Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für die Bachelor- und Master-Studiengänge (ASPO) und die diese jeweils ergänzenden Fachspezifischen Bestimmungen (FSB) samt Studienfachbeschreibung (SFB), die Studienverlaufspläne (SVP), Gliederungsübersichten und Veranstaltungspläne finden Sie, je nach dem in welche PO-Version Sie eingeschrieben sind, entweder unter PO 2009 oder unter PO 2015.

    In welche PO-Version (2009 oder 2015) Sie eingeschrieben sind, können Sie (u.a.) in Ihrem studentischen Benutzerkonto in SB@Home einsehen.

    Ausführliche Informationen zur Geltung der beiden Prüfungsordnungsversionen (PO 2009 – PO 2015) finden Sie hier. Bitte beachten Sie diese vor Anfragen, insbesondere im Falle von Hochschul-/Studiengang-/Studienfachwechsel bzw. Fachsemesteranrechnungen, da manche Frage dort bereits beantwortet sein dürften.


    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Katholisch-Theologische Fakultät
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82252

    Suche Ansprechpartner