piwik-script

Intern
    Katholisch-Theologische Fakultät

    Digital und agil: Wie funktioniert eine Blockchain-Universität?

    02.12.2018

    Vortrag von Dr. Joshua D. Broggi

    Das Digital Age braucht agile Universitäten. Der Weg dorthin führt über smarte Formate der Konnektivität von Lehrenden und Lernenden. Wie das funktioniert (sogar mit Non-profit-Elementen), zeigt die 2018 von einem Oxforder Forscherteam aufgebaute Blockchain University „Woolf“ mit Sitz in Cambridge MA (USA).

    Der Gründer und Direktor von Woolf, Dr. Joshua D. Broggi (University of Oxford) kommt nach Würzburg, stellt das Organisations- und Lehrkonzept von Woolf vor und diskutiert mit dem Publikum im Rahmen seines Vortrags: „From Humboldt to Blockchain. On the Spirit of University Reform in the Digital Age“. Herzliche Einladung!

    Termin: Donnerstag, 06.12.18, 16 Uhr c.t., Toscanasaal der Residenz Würzburg.
    Moderation: Prof. Dr. Wolfgang M. Schröder, Universität Würzburg.

    Informationen: https://woolf.university/#/

    https://www.theologie.uni-wuerzburg.de/institute-lehrstuehle/syst/professur-fuer-philosophie/prof-dr-wolfgang-m-schroeder/

     

    Plakat zum Download

     

    Zurück