piwik-script

Intern
    Katholisch-Theologische Fakultät

    Berufungsverfahren "Dogmatik (W3)"

    07.12.2018

    Öffentliche Probevorträge am 13. und 19./ 20. Dezember 2018

    Die Kath.-Theol. Fakultät lädt alle Interessierten herzlich ein zu den öffentlichen Probevorträgen im Berufungsverfahren "Dogmatik (W3)". Die Probevorträge finden am 13. und 19./ 20. Dezember 2018 statt. Die Probevorträge finden im Hörsaal 318 statt.

     

    13. Dezember 2018

    14.15 Uhr

    Prof. Dr. Gunda Werner

    Mind the gap! Wie kommt Theologie zur Innovation?

     

    19. Dezember 2018

    10.00 Uhr

    Prof. Dr. Frank Ewerszumrode

    Der eine Mittler und die Fürbitte der vollendeten Heiligen. Die Heiligenverehrung im Gespräch mit Confessio Augustana 21

     

    11.30 Uhr

    Prof. Dr. René Dausner

    Trinität. Bleibende Herausforderung eines dogmatischen Diskursfeldes im 21. Jahrhundert

     

    14.00 Uhr

    PD Dr. Martina Bär

    Jesus Christus – das Bild Gottes. Christus denken unter den Bedingungen des iconic turn

     

    15.30 Uhr

    Prof. Dr. Christine Büchner

    Was ist (heute) Dogmatik?

     

    20. Dezember 2018

    10.00 Uhr

    PD Dr. Markus Lersch

    Der emeritierte Papst und der ungekündigte Bund. Anmerkungen zu einer neu entfachten Debatte

     

    11.30 Uhr

    Prof. Dr. Annemarie Mayer

    Die Kirche umkehren: Unterwegs zu erneuerter Synodalität

     

    Die Probevorträge dauern jeweils 30 Minuten. Im Anschluss findet jeweils eine 20-minütige Diskussion mit dem Auditorium statt.

    Zurück