piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Altes Testament und biblisch-orientalische Sprachen

    Frauen in die Wissenschaft!

    21.05.2019

    Erfolgreiche Informationsveranstaltung "Frauen in die Wissenschaft"!

    Am 13. Mai 2019 organisierten die Frauenbeauftragten der Katholisch-Theologischen Fakultät die Informationsveranstaltung Frauen in die Wissenschaft! An dieser nahmen ca. 15 promotionsinteressierte Studentinnen und Doktorandinnen, die kürzlich mit ihrer Dissertation begonnen haben, teil. Die Frauenbeauftragten, Prof. Dr. Barbara Schmitz und Julia Rath, informierten gemeinsam mit Prof. Dr. Michelle Becka und Dorothee Zundler über verschiedene Wege zur Promotion. Es wurden formale Voraussetzungen zur Promotionszulassung und langfristige Vorbereitungsmöglichkeiten thematisiert, ebenso wurde die Betreuer*innensuche und die Themenauswahl angesprochen. Die Referentinnen wägten Vor- und Nachteile der Finanzierung durch eine wissenschaftliche Mitarbeiterstelle sowie eines Promotionsstipendiums gegeneinander ab und diskutierten die Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit den Teilnehmerinnen. Hinzu kamen persönliche Berichte über den eigenen wissenschaftlichen Werdegang sowie Informationen über den Weg der Habilitation. Schließlich wurden weitere Unterstützungsmöglichkeiten vor und während der Promotion wie die Gender Equality Academy, das Career Centre oder AGENDA ‑ Forum katholischer Theologinnen e.V. präsentiert. Die Veranstaltung bot einen angenehmen und konstruktiv-bestärkenden Austausch über die wissenschaftliche Karriere von Frauen und motivierte die Studentinnen, über eigene wissenschaftliche Projekte nachzudenken.

    Die Frauenbeauftragten der Katholisch-Theologischen Fakultät stehen auch weiterhin für Beratungsgespräche für promotionsinteressierte Studentinnen zur Verfügung. Melden Sie sich bei Bedarf gerne unter barbara.schmitz@uni-wuerzburg.de oder julia.rath@uni-wuerzburg.de.

    Julia Rath

     

     

    Weitere Bilder

    Zurück