piwik-script

Intern
    Ostkirchliches Institut

    Band 72 (2023)

    OSTKIRCHLICHE STUDIEN 72 (2023)

    Heft 1
    Inhaltsverzeichnis

    Artikel

    Christian Lange, „Durch die Zuwanderung von Geflüchteten und Migranten verändert sich die katholische Kirche in Deutschland“ – Zur neuen Aktualität von ostkirchlichen Studien für die katholische Theologie (3-69)

    Michael Altripp, Das Bild der „Drei Jünglinge im Feuerofen“ in Byzanz und seine theologischen Grundlagen (70-106)

    Oleg Davydov, Speculative Dogmatics, Metaphysics and «Trinitarian Renaissance» in Modern Theology (107-190)

    Buchbesprechungen

    Autocéphalies. L’exercice de l’indépendance dans les églises slaves orientales (IXe–XXIe siècle). Sous la direction de Marie-Hélène Blanchet, Frédéric Gabriel et Laurent Tatarenko. Rome: École Française de Rome, 2021. 673 S. (Mihai-D. Grigore)  (191-193)

    Dadisho‘ Qatraya, Commentaire sur le Paradis des Pères. Tome 1. Introduction, texte critique, traduction et notes David Phillips,
    Paris: Éditions du Cerf, 2022. 503 S. (= Sources chrétiennes 626). (Christian Lange) (194-195)

    Klaus Koschorke, Grundzüge der Außereuropäischen Christentums­geschichte. Asien, Afrika und Lateinamerika 1450–2000. Tübingen: Mohr Siebeck, 2022. XX, 361 S. (Karl Pinggéra)  (195-197)

    ʿAḇdīšōʿ Bar Brīḵå, Das Buch vom ‚Paradies von Eden‘. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Helen Younansardaroud. Louvain: Peeters, 2022. LXV, 741 S. (= CSCO 693, Script. Syri 268). (Karl Pinggéra)  (197-198)

    Moshe Bar Kepha's Commentary on the Gospel of Luke. Ed., Transl. Abdul-Massih Saadi. Piscataway: Gorgias Press, 2020. 482 S.
    (= Gorgias Eastern Christian Studies 59). (Jobst Reller) (199-200)


    OSTKIRCHLICHE STUDIEN 72 (2023)

    Im Druck