piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für Dogmatik

    Ursula Eisl

     Wissenschaftliche Mitarbeiterin

    Sprechstunde im Semester

    Dienstag 09-10 Uhr (nach vorheriger Anmeldung)
     

    Veranstaltungen

    WS 21/22

     

    Kontakt

    Julius-Maximilians-Universität Würzburg
    Bibrastraße 14
    97070 Würzburg
    Raum 03.019

    Mail: ursula.eisl@uni-wuerzburg.de
    Tel:   +49 931/31-83345

           
               

    Informationen


    Werdegang und berufliche Tätigkeiten

    ab 11/2021                Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Dogmatik, JMU Würzburg

    2020–21                     Studien- und Forschungsaufenthalt an der Canterbury Christ Church University, UK

    02/2021–07/2021    Mitarbeit am Forschungsprojekt „Lay Spiritual Leadership“ des NICER, Canterbury

    2016–2020                Ausbildungsleiterin für Theologiestudierende der Erzdiözese Salzburg

    2011–2016                Studium Kath. Theologie (Mag. theol.) und Erweiterungsstudium Kath. Religion (Lehramt), Universität Salzburg

    2015–2016                Unterrichtstätigkeit an der BAKIP Salzburg (Bundesanstalt für Kindergartenpädagogik)

    2015–2016                Studienassistentin am Fachbereich Systematische Theologie, Universität Salzburg

    2014–2015                Studienassistentin am Fachbereich Bibelwissenschaften und Kirchengeschichte, Universität Salzburg

    2009–2014                Diplomstudium Anglistik und Geschichte (Lehramt, Mag. phil.), Universität Salzburg

    2012                            Auslandssemester an der University of East Anglia (Norwich, UK)

     

    Stipendien

    2015–2018                Stipendiatin des österreichischen Förderungswerkes Pro Scientia

    2014, 2015, 2016      Erhalt des Leistungsstipendiums der Universität Salzburg
     

     


    Wintersemester 2021/2022

    • Endlich leben. Himmel, Hölle, Fegefeuer – what’s next? – Übung Eschatologie


    Laufende Projekte

    • Dissertationsprojekt betreut von Prof. Dr. Christine Büchner