piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Altertums, christliche Archäologie und Patrologie

    apl. Prof. Dr. Anette Rudolph

    • Oberstudienrätin für gymnasiales Lehramt (Latein, kath. Religion)
    • Lehrbefugt für das Fachgebiet "Kirchengeschichte des Altertums, christliche Archäologie und Patrologie" mit Wirkung vom 21.01.2005

    Anschrift (Dienst):
    Universität Würzburg
    Bibrastraße 14
    D-97070 Würzburg

    Tel. (0931) 31-82265 (Sekretariat)
    Fax (0931) 31-86086
    email (dienstlich)

    Anschrift (privat):
    Bohlleitenweg 53
    D-97082 Würzburg

    Tel. (0931) 41 19 80
    email (privat)

    Sprechstunde:
    nach tel. Vereinbarung

    Publikationen

    • "Denn wir sind jenes Volk ...". Die neue Gottesverehrung in Justins Dialog mit dem Juden Tryphon in historisch-theologischer Sicht. (Hereditas. Studien zur Alten Kirchengeschichte ; 15), Borengässer : Bonn, 1999 (= theol. Dissertation, betreut durch Prof. Dr. Jakob Speigl, Würzburg).
    • Der Dienst der Christen für die Welt und seine theologische Begründung in der Alten Kirche. Studien zur Konzeption vom "gemeinsamen Priestertum" und seinem Sitz im Leben in der Vätertheologie (= theol. Habilitationsschrift, von der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Würzburg im Jahr 2004 angenommen; noch unveröffentlicht).

    • Die Gegenwart Christi in der Liturgie: Liturgie konkret 2 (1978), 1-3.
    • Die Judenchristen in Justins Dialog mit Tryphon: Studia Patristica 36 (2001), 300-306. .
    • 'Abraham' in Justins Dialog mit dem Juden Tryphon: Ostkirchliche Studien 20 (2001), 10-33.

    • Lentulus: Lexikon für Theologie und Kirche. 3., völlig neu bearb. Aufl. Bd. 6. Freiburg i. Br. u.a. (1997), 813f.