piwik-script

Intern
    Professur für Christliche Sozialethik

    Lehrveranstaltungen

    Wintersemester 2020/21

    Dozentin: Prof. Dr. Michelle Becka
    Zeit: Di, 16 - 18 Uhr
    Ort: WueCampus
    Beginn: Di, 03.11.2020
    Inhalt:

    Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine Einführungsvorlesung. Es wird eingeführt in Geschichte und Gegenstand Katholischer Soziallehre und Grundfragen Christlicher Sozialethik. Auch Gerechtigkeitstheorien sowie Entstehung, Begründung und Relevanz der Menschenrechte werden behandelt.

    Lehramt

    01-LA-GThe-1V2 (Grundlagen der theologischen Ethik)
    01-LA-GWS-RKG1 und 2 (Religion in Kultur und Gesellschaft 1 und 2)

    Magister

    01-M12-1V2 (Christliches Handeln in Verantwortung für die Welt)

    Bachelor

    01-BA-ThSt-WPF-CSW (Wahlpflichtbereich Christliche Sozialwissenschaft)

    Dozentin: Prof. Dr. Michelle Becka
    Zeit: Di, 14 - 16 Uhr
    Ort: WueCampus
    Beginn: Di, 03.11.2020
    Inhalt:

    Viele der zentralen Fragen Christlicher Sozialethik beschränken sich längst nicht auf den Nationalstaat oder regionale Räume, sie stellen sich vielmehr als globale Herausforderungen dar. Die Vorlesung möchte diese Fragestellungen und Themen aufgreifen und erörtern, so etwa Klimawandel, extreme Armut, Global Health und Migration. Die thematischen Schwerpunkte werden durch grundsätzliche theoretische Fragehorizonte ergänzt. Denn es zeigt sich, dass die Theoriebildung zur Bearbeitung globaler Fragestellungen längst nicht ausgereift ist. Es stellen sich Fragen nach moralischen Akteuren und nach Verantwortung ebenso wie nach der Reichweite von Pflichten: Gibt es globale Hilfspflichten? Was meint „globales Gemeinwohl“? Und wie lässt sich verhindern, dass die Bearbeitung weltweiter Probleme mit neuen Kolonialisierungen einhergeht? Diese und ähnliche Fragen werden dargelegt und diskutiert. Die menschenrechtliche Perspektive ist dabei zentral.

    Die Vorlesung baut auf der Einführungsvorlesung auf; Grundkenntnisse in der Sozialethik werden daher vorausgesetzt.

    Lehramt

    01-LA-Gym-VCSW-1V (Vertiefung Christliche Sozialwissenschaft)
    01-LA-FB-TPTh1 und 2 (Themen der Praktischen Theologie 1 und 2)

    Magister

    01-M20-2V1 (Vertiefung im Bereich der Christlichen Soziallehre)

    Bachelor

    01-BA-ThSt-WPF-CSW (Wahlpflichtbereich Christliche Sozialwissenschaft)
    01-BA-ThSt-ThV1 und 2 (Theologische Vertiefung 1 und 2)
    01-BA-ThSt-SQ-TPh1 und 2 (Themen der Praktischen Theologie 1 und 2)

    Allgemeine Schlüsselqualifikationen

    01-ASQ-KGWPTh1 und 2 (Kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven der Theologie 1 und 2)
    01-LA-FB-KGWPTh1 und 2 (Kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven der Theologie 1 und 2)

    Dozentin: Katharina Leniger
    Zeit: Mo, 10 - 12 Uhr
    Ort:  
    Beginn: Mo, 02.11.2020
    Inhalt:

    „Ich glaube, ich wähle Reli ab und belege Ethik.“ Diesen Satz hat wohl jede*r Lehrer*in für Religionslehre in der Oberstufe schon einmal gehört. Dabei ist vielen Schüler*innen nicht bewusst, wie viele ethische Themen im LehrplanPlus im Fach katholische Religionslehre abgedeckt werden. Auch wenn sich die Motivation für den Fachwechsel meist aus anderen Gründen speist, soll diese Übung fit machen für ethische Themen im Religionsunterricht. In welchen Lernbereichen, in welchen Schularten und Klassenstufen schreibt der Lehrplan moralische und ethische Themen vor? Welche davon gehören zur (christlichen) Sozialethik? Und was muss ich wissen, wie kann ich mich informieren, welche Methoden könnte ich wählen, um ethische Fragestellungen angemessen mit meinen Schüler*innen zu bearbeiten?

    Diesen Fragen soll die Übung - und wir nehmen diese Beschreibung einmal wörtlich - Raum geben. Zudem sollen Möglichkeiten des Ausprobierens, der Reflexion und Diskussion geschaffen werden. In konkreter Vorbereitung auf einzelne Themengebiete kann hier das eigene Wissen und die eigene Praxis hinterfragt und im Gespräch mit der Dozentin und den Kommiliton*innen erweitert werden.

    Lehramt

    01-LA-Gym-VCSW-2 (Vertiefung Christliche Sozialwissenschaft)
    01-LA-GWS-RKG1 und 2 (Religion in Kultur und Gesellschaft 1 und 2)
    01-LA-FB-KGWPTh1 und 2 (Kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven der Theologie 1 und 2)

    Master

    01-MA-ThSt-VCSW-2 (Vertiefung Christliche Sozialwissenschaft)

    Allgemeine Schlüsselqualifikationen

    01-ASQ-KGWPTh1 und 2 (Kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven der Theologie 1 und 2)
     

    Dozentin: Prof. Dr. Michelle Becka
    Zeit: Mo, 12 - 14 Uhr
    Ort:  
    Beginn: Mo, 02.11.2020
    Inhalt:

    Zweifellos hat das Virus SARS-CoV-2 und seine Bekämpfung große Auswirkungen auf die Gesellschaft. Manche seit langem vorhandenen Probleme werden sichtbarer, neue kommen hinzu. Das gilt innerhalb Deutschlands und Europas - und es gilt weltweit. Das Seminar wird einige dieser Verwerfungen analysieren und reflektieren: Konkrete Probleme aus Bereichen wie Arbeit, Gesundheitssystem, Bildung etc. werden hinsichtlich normativer Fragen von Gerechtigkeit, Anerkennung und Solidarität reflektiert.
    Wo stehen wir? Was geschieht mit der Gesellschaft? Wie tragfähig sind unsere Konzepte von Freiheit und Verantwortung und welche Veränderungen erfahren sie?

    Wir werden Lektürearbeit, Diskussion und Präsentationen verbinden. Es ist Raum, eigene Fragestellungen einzubringen.

    Zum Einstieg:
    https://www.theologie.uni-wuerzburg.de/institute-lehrstuehle/prak/professur-fuer-christliche-sozialethik/startseite/fragmente-sozialethische-ueberlegungen-zu-covid-19/

     

    Magister

    01-M24-4 und 5 (Theologie im Diskurs: Praktische Theologie 1 und 2)
    01-M23b und c (Theologische Weiterführung 1 und 2)

    Lehramt

    01-LA-GymRs-SPTh (Seminar Praktische Theologie)
    01-LA-FB-SSFTh1 und 2 (Seminar zu speziellen Fragen der Theologie 1 und 2)

    Bachelor

    01-BA-ThSt-ThWD1 - 3 (Theologie im Wissenschaftlichen Diskurs 1 - 3)
    01-BA-ThSt-WPF-ThWD1 - 4 (Theologie im Wissenschaftlichen Diskurs 1 - 4)
    01-BA-ThSt-WPF-CSW (Christliche Sozialwissenschaft)
    01-BA-ThSt-ThV1 und 2 (Theologische Vertiefung 1 und 2)
    01-BA-ThSt-SQ-SSFTh1 und 2 (Seminar zu speziellen Fragen der Theologie 1 und 2)

    Master

    01-MA-ThSt-SpCSW (Spezialisierung Christliche Sozialwissenschaft)
    01-MA-ThSt-ThE3 - 5 (Theologische Ethik 3 - 5)
    01-MA-ThSt-SPTh1 und 2 (Seminar Praktische Theologie 1 und 2)

    Dozent: PD Dr. Frédéric Fungula Kwilu
    Zeit(en): Fr, 20.11.2020, 13 - 18 Uhr
    Sa, 21.11.2020, 9 - 13 Uhr
    Fr, 11.12.2020, 13 - 18 Uhr
    Fr, 15.01.2021, 13 - 18 Uhr
    Sa, 16.01.2021, 9 - 18 Uhr
    Ort: online / WueCampus
    Inhalt:

    Paul Ricoeur wurde 1913 in Valence/Frankreich geboren. Gestorben ist er am 20. Mai 2005 in der Nähe von Paris. Er ist einer der ganz großen französischen Vermittler des „humanen Wissens“. In diesem Lektüreseminar widmen wir uns ausgewählten Texten aus seinem Buch „Geschichte und Wahrheit“. Anhand aktueller Fragen (z.B. aus der politischen Rede und Praxis) sollen einige ethische Themen behandelt werden: Die Frage nach der "Wahrheit und Lüge"; die Frage nach der "wahren Angst und falschen Angst"; die Frage nach der "Negativität und 'Ur-Bejahung"; die Frage nach der "Endlichkeit und Überschreitung"; die Frage nach der "Macht" unter dem politischen Aspekt der Geschichte usw.

     

    Magister

    01-M23b und c (Theologische Weiterführung 1 und 2)
    01-M23d (Lektürestudien im theologischen Kontext)

    Lehramt

    01-GWS-RKG1 (Religion in Kultur und Gesellschaft 1)
    01-LA-FB-SSFTh1 und 2 (Seminar zu speziellen Fragen der Theologie 1 und 2)
    01-LA-FB-KGWPTh2 (Kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven der Theologie 2)
    01-LA-FB-SIFTh1 und 2 (Seminar zu interdisziplinären Fragen der Theologie 1 und 2)

    Bachelor

    01-BA-ThSt-ThWD1 - 3 (Theologie im Wissenschaftlichen Diskurs 1 - 3)
    01-BA-ThSt-WPF-ThWD1 - 4 (Theologie im Wissenschaftlichen Diskurs 1 - 4)
    01-BA-ThSt-SQ-SSFTh1 und 2 (Seminar zu speziellen Fragen der Theologie 1 und 2)

    Allgemeine Schlüsselqualifikationen

    01-ASQ-SIFTh1 und 2 (Seminar zu interdisziplinären Fragen der Theologie 1 und 2)
    01-ASQ-KGWPTh2 (Kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven der Theologie 2)

    Dozent: PD DDr. Stefan Schenk
    Zeit(en): Fr, 13.11.2020, 9 - 13 Uhr
    Fr, 18.12.2020, 9 - 13 Uhr
    Fr, 12.02.2021, 9 - 13 Uhr
    Ort: voraussichtlich digital, wird aber noch bekannt gegeben
    Inhalt:

    Diese Lehrveranstaltung bietet Studierenden (im Rahmen der Vorbereitung für das Staatsexamen in der Fächerkombination Moraltheologie & Christliche Sozialethik) die Möglichkeit, den sozialethisch relevanten Prüfungsstoff aufzubereiten. Nach einer (1) Präsentation zentraler Themenfelder werden (2) auf der Basis von Eigenlektüre einschlägige Texte Christlicher Sozialethik gemeinsam diskutiert und schließlich (3) ausgewählte Prüfungsfragen der vergangenen Semester im Plenum erörtert.

    Zielgruppe: Lehramtsstudierende vertieft und nicht vertieft

    Dozentin: Prof. Dr. Michelle Becka
    Zeit: wird noch bekannt gegeben
    Ort: wird noch bekannt gegeben
    Inhalt:

    Wir besprechen laufende Abschluss- und Qualifikationsarbeiten und lesen gemeinsam ethische Grundlagentexte. Auch Interessierte, die (noch) keine Abschlussarbeit in der Sozialethik schreiben, sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Bitte per E-Mail Interesse bekunden.