piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft

    Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter

    19.05.2015

    Am Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Würzburg ist im Rahmen des Drittmittelprojekts „Liturgische Akteure: Normen und gottesdienstliche Praxis“ ab 01.10.2015 die Stelle einer / eines

    Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters

    in Teilzeit mit zwei Dritteln (65%) der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L (E13).

    Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Religionspädagogik (Prof. Dr. Dr. Hans-Georg Ziebertz) durchgeführt und untersucht, wie Priester, Diakone und hauptamtliche Laien, die im kirchlichen Auftrag liturgische Feiern leiten, die normativen Vorgaben zur Liturgie anwenden bzw. was sie zu Veränderungen und Abweichungen bewegt. Zur Gewinnung von Daten werden halb-strukturierte Interviews durchgeführt und ausgewertet.

    Tätigkeitsbereiche:

    •   Theoretische und methodische Vorarbeiten zum Projekt

    •   Organisation der Felduntersuchung und deren Durchführung

    •   Dateneingabe und Analyse

    •   Koordination der studentischen Hilfskräfte

    •   Vorbereitung und Betreuung von Forschungskolloquien

    •   Mitarbeit bei Publikationen

      Einstellungsvoraussetzungen:

    •   Studium der Theologie (idealerweise mit Schwerpunkt Liturgiewissenschaft)

    •   Grundlegende Kenntnisse im Bereich der empirischen Sozialforschung

    •   Gute Kenntnisse des Lateinischen und einer weiteren modernen Fremdsprache

    • §  Organisationstalent und Teamfähigkeit

    •   Sicherer Umgang mit Textverarbeitungsprogrammen (MS Word, Excel, PowerPoint)

    •   Bereitschaft, sich fehlende Qualifikationen anzueignen

      Die Universität Würzburg hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Frauenanteil zu erhöhen, und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

      Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis 10.07.2015 per E-Mail an: stuflesser@uni-wuerzburg.de. Übersenden Sie ausschließlich Kopien. Eventuelle Vorstellungskosten können nicht übernommen werden.

      Für weitere Informationen zum Forschungsprojekt klicken Sie bitte hier.

      Diese Stellenausschreibung können Sie als .pdf-Datei hier abrufen.

    Zurück