Herzlich willkommen auf den Seiten des KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramms

Studierende im Dogmatiktutorium

Zur Unterstützung von Studierenden in der Studieneingangsphase wurde das KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramm ins Leben gerufen. Im Rahmen des vom Bildungsministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes aus dem „Qualitätspakt Lehre“ sollen mehr Studierende als TutorInnen und MentorInnen universitätsweit eingesetzt werden.

Das Tutoren- und Mentorenprogramm dient vor allem in der Anfangsphase des Studiums als Hilfestellung. Es bietet durch vielfältige Veranstaltungen eine Orientierung im Studium und den Lernphasen. Hierbei werden die Studierenden individuell unterstützt.

Die TutorInnen helfen in Workshops grundsätzliche Probleme des Studiums und des Lernens zu bewältigen.

Die MentorInnen bilden die Schnittstelle zwischen den Studierenden und den Lehrstühlen, um die Kommunikation zu verbessern und entstehende Probleme leichter zu lösen.

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

Neuigkeiten und Termine

Speziell für Hilfskräfte, die als KOMPASS-TutorInnen und MentorInnen arbeiten, bieten wir die fakultätsübergreifende Aufbauschulung "Visualisieren" an.

Auch dieses Jahr bieten wir wieder eine Sommerschule für Studieninteressierte an. Sie findet vom 21.08.20176-15.09.2017 statt und richtet sich an Studieninteressierte, die zum WS17/18 ein Physikstudium oder ein Studium eines physiknahen Faches...

Festakt mit Buchpräsentation

KOMPASS-Tutoren- und Mentorenprogramm an der Kath.-Theol. Fakultät