piwik-script

Intern
    Katholisch-Theologische Fakultät

    KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramm

    Zur Unterstützung von Studierenden in der Studieneingangsphase wurde das KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramm ins Leben gerufen. Im Rahmen des vom Bildungsministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes aus dem „Qualitätspakt Lehre“ sollen mehr Studierende als TutorInnen und MentorInnen universitätsweit eingesetzt werden.

    Das Tutoren- und Mentorenprogramm dient vor allem in der Anfangsphase des Studiums als Hilfestellung. Es bietet durch vielfältige Veranstaltungen eine Orientierung im Studium und den Lernphasen. Hierbei werden die Studierenden individuell unterstützt.

    Die TutorInnen helfen in Workshops grundsätzliche Probleme des Studiums und des Lernens zu bewältigen.

    Die MentorInnen bilden die Schnittstelle zwischen den Studierenden und den Lehrstühlen, um die Kommunikation zu verbessern und entstehende Probleme leichter zu lösen.

    Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

    Neuigkeiten und Termine

    Zwei Wissenschaftliche MitarbeiterInnen (50%) am Lehrstuhl für Altes Testament und biblisch-orientalische Sprachen

    Mehr

    Am 2. Mai zum Start ins Sommersemester veranstaltet die Studierendenvertretung der Uni Würzburg wieder die erfolgreiche Ersti-Messe. Mit dabei: Das KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramm.

    Mehr

    Die Fakultät für Chemie und Pharmazie bietet im Sommersemester 2017 ihren StudienanfängerInnen der Chemie (Bachelor) einen Mathematik-Vorkurs an: In diesem werden notwendige mathematische Kenntnisse wiederholt und aufgefrischt, um den Studieneinstieg zu erleichtern.

    Mehr

    Das MINT-Vorkursprogramm besteht im Sommersemester aus zwei parallel stattfindenden Vorkursen: "Programmierkurs" und "Grundbegriffe und Beweismethoden in der Mathematik". Los geht`s am Montag, 10. April 2017.

    Mehr