piwik-script

Intern
    Katholisch-Theologische Fakultät

    Wo ist der Ort der christlichen Theologie?

    01.02.2010

    Ringvorlesung von Prof. Wolfgang Frühwald zum Thema "Theologie im Spannungsfeld von Universität und Gesellschaft heute" - Debatte um Imamausbildung an deutschen Universitäten sorgt für zusätzliche Aktualität

    Im Rahmen der Ringvorlesung "Was treibt die Theologie?" wird am Donnerstag, 4. Februar 2010 der ehemalige Präsident der Alexander-von-Humboldt-Stiftung und der Deutschen Forschungesgemeinschaft, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Frühwald, sprechen.

    Ausgehend von der Frage, was christliche Theologie ist und in welchem Spannungsfeld sie sich heute wiederfindet, wird sich Frühwald besonders mit den Herausforderungen und Aufgaben aktueller Theologie im gesellschaftlichen, universitären und (hochschul)politischen Umfeld der Bundesrepublik beschäftigen.

    Besondere Aktualität erhalten seine Ausführungen durch die vom Wissenschaftsrat neu entfachte Diskussion um die Ausbildung von islamischen Religionslehrern und den Aufbau von Islam-Instituten an deutschen Universitäten. Frühwalds Vortrag, der auch auf die Konsequenzen eingehen wird, welche die Etablierung einer universitären islamischen Theologie für die christliche Theologie mit sich bringt, liefern einen wichtigen und weiterführenden Beitrag zu dieser aktuellen Debatte.

    Beginn ist am 4. Februar 2010 um 19.15 Uhr im Hörsaal 318 im Universitätsgebäude am Sanderring 2. Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion.

    Herzliche Einladung an alle Interessierten!

    Zurück