piwik-script

Intern
    Katholisch-Theologische Fakultät

    KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramm

    Zur Unterstützung von Studierenden in der Studieneingangsphase wurde das KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramm ins Leben gerufen. Im Rahmen des vom Bildungsministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes aus dem „Qualitätspakt Lehre“ sollen mehr Studierende als TutorInnen und MentorInnen universitätsweit eingesetzt werden.

    Das Tutoren- und Mentorenprogramm dient vor allem in der Anfangsphase des Studiums als Hilfestellung. Es bietet durch vielfältige Veranstaltungen eine Orientierung im Studium und den Lernphasen. Hierbei werden die Studierenden individuell unterstützt.

    Die TutorInnen helfen in Workshops grundsätzliche Probleme des Studiums und des Lernens zu bewältigen.

    Die MentorInnen bilden die Schnittstelle zwischen den Studierenden und den Lehrstühlen, um die Kommunikation zu verbessern und entstehende Probleme leichter zu lösen.

    Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

    Neuigkeiten und Termine

    Motivierende Lehre

    03.12.2019
    Zahlreiche Lehrende, Studierende und Lehr-Interessierte der Uni Würzburg haben am ersten „Tag der Lehre“ mit einem abwechslungsreichen Programm an Vorträgen, Workshops und Infomesse teilgenommen.

    Um die Wertschätzung der Lehre auszudrücken, das Engagement der Lehrenden zu würdigen und neues Wissen über Lehrmethoden zu vermitteln, hat die Universität Würzburg in diesem Jahr erstmals einen „Tag der Lehre“ veranstaltet.

    Mehr
    Die Preisträger des Tutorenpreises Biologie 2019 (v. l.: Nonso Josephat Ikenga; Atinuke Melody Ogunboye und Oliver Dyck Dionisi. Nicht auf dem Foto: Gökhan Karpuzoglu.

    Vier Studierende der Biologie erhalten den diesjährigen „Tutorenpreis Biologie“ und werden damit für ihr studentisches Engagement in der Lehre ausgezeichnet.

    Mehr