Intern
    Lehrstuhl für Kirchenrecht

    Veröffentlichungen  

     

    Monographien

    1. Präsenz der Kirche an der Hochschule. Eine kirchenrechtliche Untersuchung zur Verfassung und zum pastoralen Auftrag der katholischen Hochschulgemeinden in Geschichte und Gegenwart, München 1996 (ISBN 3-7698-1021-X).

    2. Die Vereinigungen im Verfassungsgefüge der lateinischen Kirche, Paderborn - München - Wien - Zürich 1999 (ISBN 3-506-73907-7).

    3. Pfarrei und pfarrliche Seelsorge. Ein kirchenrechtliches Handbuch für Studium und   Praxis,    Paderborn – München – Wien – Zürich 2004 (= KStKR 4).

    4. Direktorium für den Hirtendienst der Bischöfe. Übersetzung u. Kommentar, Paderborn - München - Wien - Zürich 2006 (= KStKR 7).

    5. Ratlos - oder gut beraten? Die Beratung des Diözesanbischofs, Paderborn - München - Wien - Zürich 2010 (= KStKR 11).

    6. Katholische Theologie im Bologna-Prozess. Gesetze, Dokumente, Berichte, Paderborn - München - Wien - Zürich 2011 (= KStKR 13).

    7.  „… dass nur öffentlich predige, wer gesandt ist.“ Kanonistische Nachfragen und Perspektiven zur Laienpredigt, Paderborn - München - Wien - Zürich 2017 (= KStKR 26).


    Herausgeberschaft, verantwortliche Mitarbeit und Übersetzung

    1. Bericht zur Situation der Hochschulpastoral. Beschlossen von der Kommission für Fragen der Wissenschaft und Kultur am 18.5.1994. Zustimmend zur Kenntnis genommen vom Ständigen Rat der DBK am 20./21.6.1996. Veröffentlicht in: Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Hg.), Verlautbarungen des Apostolischen Stuhls Nr. 118, S. 29-72. – Textentwurf und Redaktion.

    2. Rahmenordnung für die Katholischen Universitäts- und Hochschulzentren im Bistum Hildesheim: Kirchlicher Anzeiger für das Bistum Hildesheim Nr. 9 vom 8.9.1997, S. 172-176. – Erarbeitung der Rahmenordnung.

    3. Schulpastoral - der Dienst der Kirche an den Menschen im Handlungsfeld Schule. In: Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Hg.), Die deutschen Bischöfe. Kommission für Erziehung und Schule, Nr. 16. – Textentwurf und Redaktion.

    4. Die Verantwortung gemeinsam tragen. Erfahrungen mit der kooperativen Pastoral im Bistum Mainz im Hinblick auf c. 517 § 2 CIC (Mainzer Perspektiven Nr. 13), Mainz 1999. – Herausgeberschaft.

    5. Schriftleitung und Redaktion für das dreibändige Lexikon für Kirchen- und Staatskirchenrecht (LKStKR), hg. von A. von Campenhausen, I. Riedel-Spangenberger und R. Sebott unter Mitarbeit von H. Hallermann, Paderborn – München – Wien – Zürich 2000-2004.

    6. Ökumene und Kirchenrecht - Bausteine oder Stolpersteine, Mainz 2000. – Herausgeberschaft.

    7. Mitglied im Redaktionsbeirat der Zeitschrift RENOVATIO von Sommer 1999 bis Sommer 2001.

    8. Deutsche Übersetzung der Apostolischen Konstitution über die Römische Kurie „Pastor bonus“: Codex Iuris Canonici – Codex des kanonischen Rechtes. Lateinisch-deutsche Ausgabe. Hg. im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz u.a. von W. Aymans u.a., Kevelaer 52001, 771-833.

    9. Deutsche Übersetzung des Direktoriums für den Hirtendienst der Bischöfe: Verlautbarungen des Apostolischen Stuhls Nr. 173.

    10. Der Dienst der Tauf- und Firmpaten. Pastoralinstruktion und Kommentar: Pastoralblatt für das Bistum Eichstätt 149 (2002), Nr. 51, S. 93-100. – Textentwurf und Redaktion.

    11. Reihe Kirchen- und Staatskirchenrecht, Paderborn – München – Wien – Zürich 2004 ff. – Herausgeberschaft gemeinsam mit Markus Graulich und Norbert Witsch ab August 2007 (KStKR Bd. 8); gemeinsam mit Markus Graulich und Matthias Pulte ab September 2010 (KStKR Bd. 12); gemeinsam mit Markus Graulich, Thomas Meckel und Matthias Pulte ab Januar 2017 (KStKR Bd. 28).

    12. L. Martinez Sistach, Die Vereine von Gläubigen, Paderborn – München – Wien – Zürich 2008 (KStKR Bd. 8). – Übersetzung aus dem Spanischen gemeinsam mit Gabriele Stein.

    13. Ilona Riedel-Spangenberger, Die Sakramente der Initiation in der kirchlichen Rechtsordnung, Paderborn – München – Wien – Zürich 2009 (KStKR 10), Posthum herausgegeben von Heribert Hallermann.

    14. Menschendiener – Gottesdiener. Anstöße – Ermutigungen – Reflexionen, Würzburg 2010 (WTh 4). – Herausgeberschaft.

    15. Magistri Honorii Summa „De Iure Canonico Tractaturus“ Tomus II (Monumenta Iuris Canonici. Series A: Corpus Glossatorum Vol. 5), Città del Vaticano. Biblioteca Apostolica Vaticana 2010. – Herausgeberschaft gemeinsam mit Peter Landau, Waltraud Kozur, Stephan Haering, Karin Miethaner-Vent und Martin Petzolt.

    16. Magistri Honorii Summa „De Iure Canonico Tractaturus“ Tomus III (Monumenta Iuris Canonici. Series A: Corpus Glossatorum Vol. 5), Città del Vaticano. Biblioteca Apostolica Vaticana 2010. – Herausgeberschaft gemeinsam mit Peter Landau, Waltraud Kozur, Stephan Haering, Karin Miethaner-Vent und Martin Petzolt.

    17. Von der Trennung zur Einheit. Das Bemühen um die Pius-Bruderschaft, Würzburg 2011 (WTh 7). – Herausgeberschaft gemeinsam mit Bernd Dennemarck und Thomas Meckel.

    18. Summa „Omnis qui iuste iudicat“ sive Lipsiensis, Tomus II (Monumenta Iuris Canonici. Series A: Corpus Glossatorum Vol. 7/II), Città del Vaticano. Biblioteca Apostolica Vaticana 2012. – Herausgeberschaft gemeinsam mit Peter Landau, Waltraud Kozur, Stephan Haering, Karin Miethaner-Vent und Martin Petzolt.

    19. Der Strafanspruch der Kirche in Fällen von sexuellem Missbrauch, Würzburg 2012 (WTh 9). – Herausgeberschaft gemeinsam mit Thomas Meckel, Sabrina Pfannkuche und Matthias Pulte.

    20. Lebendige Kirche in neuen Strukturen. Herausforderungen und Chancen, Würzburg 2015 (WTh 11). – Herausgeberschaft gemeinsam mit Thomas Meckel, Sabrina Pfannkuche und Matthias Pulte.

    21. Reform an Haupt und Gliedern. Impulse für eine Kirche “im Aufbruch“, Würzburg 2017 (WTh 14). – Herausgeberschaft gemeinsam mit Thomas Meckel, Sabrina Meckel-Pfannkuche und Matthias Pulte.

    22. Mitherausgeberschaft und Sprecher der Herausgebergruppe für das vierbändige Lexikon des Kirchen- und Religionsrechts (LKRR), hg. von M. Droege, H. Hallermann, Th. Meckel und H. de Wall, Paderborn – München – Wien – Zürich 2017 ff.


     

    Wissenschaftliche kirchenrechtliche Aufsätze

    1. Das Bild des Akademikers ist unscharf geworden. Wie zugkräftig ist der Katholische Akademikerverband?: Renovatio. Zeitschrift für das interdisziplinäre Gespräch, 52 (1996), 219-230.

    2. Die Möglichkeiten für die Leitung von Hochschulgemeinden im geltenden kirchlichen Recht: AfkKR 165 (1996), 80-94.

    3. Eine Rahmenordnung für die Katholischen Hochschulgemeinden im Bistum Hildesheim. Überlegungen zur Weiterentwicklung der katholischen Hochschulpastoral auf Basis kirchenrechtlicher Regelungen. In: U. Schnieders - S. Kellner, Kirche an der Hochschule. Festschrift 75 Jahre Katholische Studentengemeinde Göttingen, Göttingen 1996 (Eigenverlag KSG), 39-56.

    4. Die Funktion des Rechts in der Communio: AfkKR 166 (1997), 453-467.

    5. Die Hochschule als Ort kirchlichen Handelns: ESG - Nachrichten „ansätze“ 4/97, Köln 25.08.1997, 20-23.

    6. Ein Maulkorb aus Rom für mündige Christen? Die rechtliche Einordnung der römischen Instruktion über die Diözesansynoden: Klerusblatt 77 (1997), 225-227.

    7. Ein Maulkorb aus Rom für mündige Christen? Die rechtliche Einordnung der römischen Instruktion über die Diözesansynoden (gekürzte Fassung): DIAKONIA 28 (1997), 390-394.

    8. Die Rezeption der Bestimmungen bezüglich ökumenischer Gottesdienste in den deutschen Diözesen: KNA-Ökumenische Informationen: Teil I.: Nr. 18 vom 06.05.97, 5-10 (KNA/ÖKI/18 – 9706190/6200/6210/6217/6269/6275/6288). Teil II.: Nr. 19 vom 13.05.97, 5-12 (KNA/ÖKI/19 – 9706585/6591/6733/6736/6738/6742/6744/6746/6952). Teil III.: Nr. 20 vom 20.05.97, 5-12 (KNA/ÖKI/20 – 9707068/7074/7145/7162/7168/7177/7286/7296).

    9. Seelsorger – Priester – Pfarrer. Anmerkungen zum Amt des Pfarrers aus kirchenrechtlicher Sicht: Klerusblatt 77 (1997), 151-153.

    10. Die „approbatio in forma specifica“ – ein Instrument zum Schutz des geltenden Rechts: ÖAKR 1998 (45), Heft 1/2, 160-171.

    11. Die rechtlichen Grundlagen für die Hochschulpastoral. Kritische Anmerkungen und notwendige Ergänzungen zum Artikel „Hochschulgemeinde, Hochschulseelsorge“ im Lexikon für Theologie und Kirche: P. Boekholt – I. Riedel-Spangenberger (Hg.), Iustitia et Modestia (FS Hubert Socha), München 1998, 122-138.

    12. Priesterliche Identität gewinnen in Abgrenzung oder in Kooperation? Zur sogenannten Laieninstruktion: DIAKONIA 29 (1998), 195-201.

    13. Der nach staatlichem Recht geregelte Kirchenaustritt – Apostasie, Häresie oder Schisma? Fragwürdige Schlußfolgerungen aus dem Kirchenaustritt von Katholiken: Una Sancta 53 (1998), 226-240.

    14. Kirchliche Ämter ohne sakramentale Grundlage? – Die Ämter der Pastoral- und Gemeindereferentinnen/-referenten in der kirchlichen Rechtsordnung: TrThZ 108 (1999), 200-219.

    15. Strukturen kirchlicher Caritas im geltenden Recht: AfkKR 168 (1999), 443-457.

    16. Vermögensverwaltung und Vermögensverzicht durch Ordensangehörige im Kirchenrecht und im deutschen Zivilrecht unter besonderer Berücksichtigung der Deklarationen der Beuroner Kongregation: Ordenskorrespondenz 40 (1999), 431-451.

    17. Der Katholische Akademikerverband – ein überflüssiges Relikt aus früheren Zeiten? Vortrag bei der Jahrestagung des KAVD am 14.10.2000 in Mainz: Renovatio. Zeitschrift für das interdisziplinäre Gespräch, 56 (2000), 172-179.

    18. Die Bestimmungen zu ökumenischen Wortgottesdiensten in den deutschen Diözesen: H. Hallermann (Hg.), Ökumene und Kirchenrecht – Bausteine oder Stolpersteine, Mainz 2000, 87-117.

    19. Die Bestimmungen zur Vorbereitung und Feier von konfessionsverschiedenen Eheschließungen: H. Hallermann (Hg.), Ökumene und Kirchenrecht – Bausteine oder Stolpersteine, Mainz 2000, 140-156.

    20. Die nichtsakramentale Gebets- und Gottesdienstgemeinschaft: H. Hallermann (Hg.), Ökumene und Kirchenrecht – Bausteine oder Stolpersteine, Mainz 2000, 49-62.

    21. Glaubensbekenntnis und Treueid. Überlegungen aus kirchenrechtlicher Sicht: Priestergemeinschaft Jesus-Caritas. Rundbrief der deutschsprachigen Bruderschaften, Nr. 3/2000, 31-35.

    22. Neuanfang mit Fragezeichen. Zur geplanten Umstrukturierung der Hochschulpastoral: HK 54 (2000), 47-50.

    23. Das Problem der eucharistischen Gastfreundschaft bei konfessionsverschiedenen Ehen und Familien: H. Hallermann (Hg.), Ökumene und Kirchenrecht – Bausteine oder Stolpersteine, Mainz 2000, 194-214.

    24. Ein Pyrrhussieg. Grundlegende Fragen nach dem Ausstieg der katholischen Beratungsstellen aus der Schwangerschaftskonfliktberatung: HK 54 (2000), 209-213.

    25. Die Rechtsstellung nichtkatholischer Christen im Codex von 1983: H. Hallermann (Hg.), Ökumene und Kirchenrecht – Bausteine oder Stolpersteine, Mainz 2000, 30-48.

    26. Strukturen kooperativer Seelsorge im Codex von 1983: KuR 2000, 33-42 = KuR 935, 1-10.

    27. Ökumenische Vereinbarungen auf unterster Ebene: H. Hallermann (Hg.), Ökumene und Kirchenrecht – Bausteine oder Stolpersteine, Mainz 2000, 215-220.

    28. Die Vereinbarungen zur gegenseitigen Anerkennung der Taufe: H. Hallermann (Hg.), Ökumene und Kirchenrecht – Bausteine oder Stolpersteine, Mainz 2000, 118-139.

    29. Eine Kirche mit zukunftsfähigen Seelsorgestrukturen: B. Nacke (Hg.), Visionen für Gesellschaft und Christentum (Christentum und Gesellschaft 3), Würzburg 2001, Teilband 1, 397-408.

    30. Die Bedeutung des Begriffs „kirchlich“ im kanonischen und im staatlichen Recht: W. Aymans – St. Haering – H. Schmitz (Hg.), Iudicare inter fideles (FS K.-T. Geringer), Sankt Ottilien 2002, 157-179.

    31. Bischofskonferenzen. Solidarität und Autonomie: I. Riedel-Spangenberger (Hg.), Leitungsstrukturen der katholischen Kirche. Kirchenrechtliche Grundlagen und Perspektiven, Freiburg – Basel – Wien 2002 (Quaestio Disputata 198), 209-228.

    32. Zu Fragen der Kirchenmitgliedschaft, des Kirchenaustritts und des sogenannten Übertritts aus der Sicht des katholischen Kirchenrechts: Una sancta 57 (2002), 84-96.

    33. Patendienst bei Katholiken durch nichtkatholische Christen? Ekklesiologische Vorgaben, rechtliche Normierung und pastorale Handlungsmöglichkeiten: Una Sancta 57 (2002), 311-320.

    34. Römische Kurie. Dienst und Macht: I. Riedel-Spangenberger (Hg.), Leitungsstrukturen der katholischen Kirche. Kirchenrechtliche Grundlagen und Perspektiven, Freiburg – Basel – Wien 2002 (Quaestio Disputata 198), 101-144.

    35. Verbände sind für die Kirche unverzichtbar. Zur Einordnung der Verbände in das Gesamt der Kirche: BDKJ Journal 11 (2002) Nr. 4, 6-8.

    36. Wie viel Theologie schützt das Bayerische Konkordat?: AfkKR 172 (2003), 427-449.

    37. Akkreditierung katholisch-theologischer Studiengänge? Eine kirchen- und staatskirchenrechtliche Problemanzeige: AfkKR 173 (2004), 92-118.

    38. Einvernehmen erforderlich. Wie viel Theologie schützt das Bayerische Konkordat?: HK 58 (2004), 457-462.

    39. Der nach staatlichem Recht geregelte Kirchenaustritt – Apostasie, Häresie oder Schisma? Fragwürdige Schlussfolgerungen aus dem Kirchenaustritt von Katholiken: A. Basdekis – K. P. Voß (Hg.), Kirchenwechsel – ein Tabuthema der Ökumene? Probleme und Perspektiven, Frankfurt 2004, 82-101.

    40. Seelsorger(in) – ein geschützter Begriff? Kirchenrechtliche Klärungen: Lebendige Seelsorge 55 (2004), 210-214.

    41. Seelsorgliche Raumplanung als Teil der bischöflichen Hirtensorge: AfkKR 173 (2004), 384-408.

    42. Was ist eine Katholisch-Theologische Fakultät? – Versuch einer Begriffsbestimmung: KuR 740, 33-43 = KuR 2005, 63-73.

    43. Sakrament der Einheit – Zeichen der Trennung? Die Zulassung zum Eucharistieempfang aus kirchenrechtlicher Sicht: W. Haunerland (Hg.), Mehr als Brot und Wein. Theologische Kontexte der Eucharistie, Würzburg 2005, 173-200.

    44. Das Statut der Päpstlichen Missionswerke von 2005: AfkKR 174 (2005), 380-416.

    45. Die rechtliche Vereinigung von Pfarreien, Kirchengemeinden und Kirchenstiftungen: KuR 130, 121-135 = KuR 2005, 145-159.

    46. Beratung und Beispruch. Formen der Mitverantwortung in der Diözese: I. Riedel-Spangenberger (Hg.), Rechtskultur in der Diözese. Grundlagen und Perspektiven, Freiburg – Basel – Wien 2006 (Quaestio Disputata 219), 300-321.

    47. Eigenes Charisma und Dienst in der Diözese. Ordensgemeinschaften, Vereine und geistliche Bewegungen: I. Riedel-Spangenberger (Hg.), Rechtskultur in der Diözese. Grundlagen und Perspektiven, Freiburg – Basel – Wien 2006 (Quaestio Disputata 219), 436-462.

    48. Klerikalisierung der Laien – Laisierung der Kleriker? Die neuen Kirchenämter in der Perspektive des Kirchenrechts: E. Garhammer (Hg.), Ecclesia semper reformanda. Kirchenreform als bleibende Aufgabe, Würzburg 2006, 187-208.

    49. Haben „Orden“ einen Anspruch auf die Verleihung von Korporationsrechten?: Ordenskorrespondenz 47 (2006), 181-197. Gemeinsam mit Br. Dr. iur. Noach Heckel OSB.

    50. Die Rechtsstellung der Deutschen Ordensobernkonferenz im kanonischen Recht: AfkKR 175 (2006), 397-416.

    51. Religion und Recht in Europa. Chancen und Herausforderungen für die Kirchen im europäischen Einigungsprozess: Th. Franz – H. Sauer (Hg.), Glaube in der Welt von heute. Theologie und Kirche nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil (FS Elmar Klinger) Bd 2: Diskursfelder, Würzburg 2006, 503-522.

    52. Die Würzburger Synode – ein Maßstab für synodale Prozesse?: K. Breitsching – W. Rees (Hg.), Recht – Bürge der Freiheit (FS Johannes Mühlsteiger), Berlin 2006, 621-644.

    53. Ein neues kirchliches Hochschulrecht? Anmerkungen zur Beteiligung des Apostolischen Stuhls am sogenannten „Bologna-Prozess“: W. Rees – S. Demel – L. Müller, Im Dienst von Kirche und Wissenschaft (FS Alfred E. Hierold), Berlin 2007, 485-506.

    54. Kitsch oder Kunst? Bilder, Bilderstreit und Bilderverehrung im Kirchenrecht: E. Garhammer (Hg.), Bilderstreit. Theologie auf Augenhöhe, Würzburg 2007, 169-185.

    55. Was ist eine „rechtlich selbstständig bleibende Pfarrei“? Kanonistische Anmerkungen zu laufenden strukturellen Veränderungen in deutschen Diözesen: AfkKR 176 (2007), 394-418.

    56. Ämter – geronnene Charismen. Beitrag zum kfd-Prozess aus kirchenrechtlicher Sicht: Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (Hg.), Eine jede hat ihre Gaben. Studien, Positionen und Perspektiven zur Situation von Frauen in der Kirche, Ostfildern 2008, 144-152.

    57. Diözesanvermögensverwaltungsrat, Diözesansteuerausschuss und Diözesanökonom. Organe kirchlicher Vermögensverwaltung in den bayerischen Diözesen: KuR 2008, 17-34.

    58. Novus aut antiquus habitus mentis? Zur Frage der so genannten „geistlichen Leitung“ in katholischen Jugendverbänden im Zuständigkeitsbereich der DBK: D. Meier – P. Platen – H.J.F. Reinhardt – F. Sanders (Hg.), Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils in Theologie und Kirchenrecht heute (FS Klaus Lüdicke), Essen 2008, 237-255.

    59. Die theologische Promotion an Katholisch-Theologischen Fakultäten in Deutschland unter den Bedingungen des Bologna-Prozesses: AfkKR 178 (2009), 427-458.

    60. Theologie und Professorenbesetzung: J. Schmiedl – J. E. Hafner (Hg.), Katholische Theologie an der Universität. Situation und Zukunft, Ostfildern 2009, 30-45.

    61. Zugangsvoraussetzungen zum wissenschaftlichen Theologiestudium. Erwägungen anlässlich des gesetzlich eröffneten Hochschulzugangs für qualifizierte Berufstätige: AfkKR 178 (2009), 144-162.

    62. Neue Formen der „Gemeindeleitung“? Kanonistische Reflexionen zu neueren Entwicklungen in einzelnen Diözesen: AfkKR 179 (2010), 37-69.

    63. Menschendiener – Gottesdiener. Vorwort: H. Hallermann (Hg.), Menschendiener – Gottesdiener. Anstöße – Ermutigungen – Reflexionen, Würzburg 2010 (WTh 4), 7-10.

    64. Leitender Pfarrer oder leidender Pfarrer? Überlegungen zum Dienst des Pfarrers in einer Pfarreiengemeinschaft: H. Hallermann (Hg.), Menschendiener – Gottesdiener. Anstöße – Ermutigungen – Reflexionen, Würzburg 2010 (WTh 4), 141-171.

    65. Das letzte Buch des Konzils. Oder: Wie das Kirchenrecht zur Verlebendigung des Konzils beitragen kann: E. Garhammer (Hg.), Theologie, wohin? Blicke von außen und von innen, Würzburg 2011 (WTh 6), 201-234.

    66. Gnade vor Recht?: B. Dennemarck – H. Hallermann – Th. Meckel (Hg.), Von der Trennung zur Einheit: Das Bemühen um die Pius-Bruderschaft, Würzburg 2011 (WTh 7), 239-263.

    67. Von der Territorialpfarrei zur Pfarreiengemeinschaft. Anmerkungen aus kano­nistischer Sicht: W. Weiß (Hg.), Würzburger Diözesangeschichtsblätter 73 (2011), 201-209.

    68. Zwischen Anzeige und Strafprozess. Die „vorprozessuale“ Phase nach den Leitlinien der DBK: H. Hallermann – Th. Meckel – S. Pfannkuche – M. Pulte (Hg.), Der Strafanspruch der Kirche in Fällen von sexuellem Missbrauch, Würzburg 2012 (WTh 9), 137-184.

    69. Bischöfe als Freiheitskünstler? Was aus der bischöflichen Kollegialität geworden ist: HK Spezial. Konzil im Konflikt. 50 Jahre Zweites Vatikanum, Oktober 2012, 48-52.

    70. Die rechtliche Vertretung der Pfarrei durch den Pfarrer. Kanonistische Erwägungen aufgrund gewandelter Verhältnisse: St. Haering – J. Hirnsperger – G. Katzinger – W. Rees (Hg.), In mandatis meditari (FS Hans Paarhammer) Berlin 2012, 521-536.

    71. „… wer Vorsteher ist, setze sich eifrig ein.“ (Röm 12, 8). Kanonistische Erwägungen zum Leitungsdienst des Diözesanbischofs: K. Hillenbrand – W. Weiß (Hg.), Reichtum des Glaubens (FS Friedhelm Hofmann), Würzburger Diözesangeschichtsblätter 74 (2012), 33-47.

    72. Christifideles, laici, clerici und religiosi als Subjekte der kirchlichen Rechtsordnung. Ein Rechtsvergleich zwischen dem CIC/1983 und dem CCEO/1990: E. Güthoff – S. Korta – A. Weiß (Hg.), Clarissimo Professori Doctori Carolo Giraldo Fürst. In memoriam Carl Gerold Fürst, Frankfurt am Main 2013 (Adnotationes in Ius Canonicum 50), 191-219.

    73. Die Katholisch-Theologischen Fakultäten und das Staatskirchenrecht nach 1945: Th. Holzner – H. Ludyga (Hg.), Entwicklungstendenzen des Staatskirchen- und Religionsverfassungsrechts, Paderborn – München – Wien – Zürich 2013 (KStKR 15), 303-341.

    74. Gott loben – nur mit römischer Genehmigung?: Lebendige Seelsorge 64 (2013), 297-302.

    75. Kunst kommt von Können. Betrachtungen zur Gesetzgebungskunst am Beispiel der Leitlinien zum Umgang mit sexuellem Missbrauch im Bereich der DBK: AfkKR 182 (2013), 386-425.

    76. Lex orandi – Verpflichtende Norm oder unverbindliche Empfehlung? Zur Verbindlichkeit Liturgischen Rechts aus kanonistischer Perspektive: Benjamin Leven – Martin Stuflesser (Hg.), Ostern feiern. Zwischen normativem Anspruch und lokaler Praxis, Regensburg 2013 (Theologie der Liturgie 4), 254-273.

    77. Präzisierung und Erleichterung? Die Überarbeitung der Leitlinien zum Umgang mit sexuellem Missbrauch im Bereich der DBK: KuR 2013, 178-203.

    78. Bekenntnisgebundene Zugangsbeschränkungen zum Theologiestudium?: AfkKR 183 (2014), 76-105.

    79. Entweltlichung – ein Programm für die Kirche der Zukunft?: F. Dünzl – W. Weiß (Hg.), Umbruch – Wandel – Kontinuität (312-2012). Von der Konstantinischen Ära zur Kirche der Gegenwart, Würzburg 2014 (WTh 10), 249-283.

    80. Förderung der Kirche durch den Staat. Grundpositionen der katholischen Kirche: M. Pulte – A. Hense (Hg.), Grund und Grenzen staatlicher Religionsförderung, Paderborn – München – Wien – Zürich 2014 (KStKR 17), 45-64.

    81. Rechtliche Grundlagen des ökumenischen Miteinanders. Ein Blick auf offizielle Texte und Verlautbarungen: Rees, W. (Hg.), Ökumene. Kirchenrechtliche Aspekte, Wien 2014 (Kirchenrechtliche Bibliothek 13), 67-103.

    82. Mitverantwortung der Gläubigen durch Beratung: Brixener Theologisches Jahrbuch 2013, Beiheft, Innsbruck – Brixen 2014, 75-112.

    83. Das Statut der Gemeinsamen Synode der Bistümer in der Bundesrepublik Deutschland: W. Rees – J. Schmiedl (Hg.), Unverbindliche Beratung oder kollegiale Steuerung? Kirchenrechtliche Überlegungen zu synodalen Vorgängen, Freiburg – Basel – Wien 2014, 87-104.

    84. Eine neue “Gemeinsame Synode“? Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen: KuR 2014, 127-144.

    85. § 44 Die Pfarrei: St. Haering – W. Rees – H. Schmitz (Hg.), Handbuch des katholischen Kirchenrechts. Dritte, grundlegend neubearbeitete Auflage, Regensburg 2015,  665-680.

    86. § 48 Pfarrverband und Pfarreiengemeinschaften: St. Haering – W. Rees – H. Schmitz (Hg.), Handbuch des katholischen Kirchenrechts. Dritte, grundlegend neubearbeitete Auflage, Regensburg 2015, 746-759.

    87. Der Diözesanbischof und der Pfarrer: S. Demel – K. Lüdicke (Hg.), Zwischen Vollmacht und Ohnmacht. Die Hirtengewalt des Diözesanbischofs und ihre Grenzen, Freiburg – Basel – Wien 2015, 161-181.

    88. Seelsorger oder Verwalter? Überlegungen zur Entlastung des Pfarrers von Verwaltungsaufgaben: E. Güthoff – St. Haering (Hg.), Ius quia Iustum (FS Helmuth Pree), Berlin 2015, 531-548.

    89. Mehr als Strukturen. Chancen für Vielfalt und Kooperation: H. Hallermann – Th. Meckel – S. Pfannkuche – M. Pulte (Hg.), Lebendige Kirche in neuen Strukturen. Herausforderungen und Chancen, Würzburg 2015 (WTh 11), 31-79.

    90. Das Verständnis der Religionsfreiheit in Lehre und Praxis der katholischen Kirche: H.G. Ziebertz (Hg.), Religionsfreiheit. Positionen – Konflikte – Herausforderungen, Würzburg 2015 (WTh 12), 53-78.

    91. Der Anteil der Verbände an der Sendung der Kirche: AfkKR 184 (2015), 389-416.

    92. Obligatio orta ex ipso ministerio. Das Strafrecht als ordentliches Instrument des Hirtendienstes: M. Pulte – Th. Weitz (Hg.), Veritas vos liberabit (FS Günter Assenmacher), Paderborn 2016 (KStKR 27), 449-469.

    93. Abgewiesen – geduldet – eingeladen? Zur Rechtsstellung von geschiedenen und zivil wiederverheirateten Katholiken: D. Burkard (Hg.), Die christliche Ehe – erstrebt, erlebt, erledigt? Fragen und Beiträge zur aktuellen Diskussion im Katholizismus, Würzburg 2016 (WTh 15), 183-216.

    94. Ilona Riedel-Spangenberger (1948-2007): P. Thull (Hg.), 60 Porträts aus dem Kirchenrecht – Leben und Werk bedeutender Kanonisten, St. Ottilien 2017, 625-635.

    95. Die Rolle des Anwalts im kirchlichen Strafprozess: M. Pulte (Hg.), Tendenzen der kirchlichen Strafrechtsentwicklung, Paderborn 2017 (KStKR 25), 81-109.

    96. Gemeindeleitung durch Laien? Kirchenrechtliche Perspektiven: Klerusblatt 97 (2017), 62-65. Ebenfalls online veröffentlicht im internen Bereich www.erzbistum-mitgestalten.de (31.03.2017).

    97. Dringende Notwendigkeit. Eucharistie bei konfessionsverschiedenen Ehepaaren: HK 5/2017, 25-26.


     

    Sonstige/kleinere kirchenrechtliche Beiträge

    1. Einige Regeln für das gemeinsame ökumenische Handeln: Bischöfliches Ordinariat Mainz (Hg.), Mitteilungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bistum Mainz 3/1997, 165-167.
    2. Pfarradministrator – Pfarrmoderator – Pfarrer: Würzburger katholisches Sonntagsblatt 153 (2006) Nr. 1, S. 35.
    3. Nachruf auf Ilona Riedel-Spangenberger und Bibliographie Ilona Riedel-Spangenberger +: AfkKR 176 (2007), 490-494 und 495-512.
    4. Vorwort: U. Killian Maduka, Diocesan Temporal Goods and its Administration in the Light of the 1983 Code of Canon Law: With Particular Reference to the Church in Igboland, Nigeria, Aachen 2008 (Würzburg, Univ., Diss., 2007), 1-15.
    5. Dienen statt herrschen. 50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil (6): Der Kirchenjurist: Würzburger Katholisches Sonntagsblatt Nr. 1/2013, 06.01.2013, 34.
    6. Kirche von der Taufe her leben. Gedanken zum Kirchen- und Amtsverständnis nach dem Zweiten Vaticanum: Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt 76 (2013), Nr. 4 vom 27.01.2013, 13.
    7. Vorwort: P. Chibuike Nwaigwe, Canonical Marriage Preparation in the Igbo Tradition in the Light of Canon 1063 of the 1983 Code of Canon Law. Canonical Norms and Inculturation, Frankfurt 2013 (African Theological Studies 4), 9-13.
    8. Vorwort: A. Chukwuma Izekwe, The Future of Christian Marriage among the Igbo vis-á-vis Childlessness. A Canonical cum Pastoral Study of Canon 1055 par. 1, Berlin 2015, III–VII.
    9. Die Taufe – mehr als nur ein Familienfest: Sendbote des hl. Antonius 09/2015, 24-25.
    10. Kann man mir die Kommunion verweigern?: Sendbote des hl. Antonius 10/2015, 22-25.
    11. Wer entscheidet, wo es langgeht?: Sendbote des hl. Antonius 11/2015, 24-25.
    12. Wenn an Weihnachten plötzlich die Kirche voll ist …: Sendbote des hl. Antonius 12/2015, 24-25.
    13. Darf der Papst alles, was er will?: Sendbote des hl. Antonius 01/2016, 32-33.
    14. Verbietet mir die Kirche nun das Fleisch?: Sendbote des hl. Antonius 02/2016, 24-25.
    15. Ökumenische Trauung?: Sendbote des hl. Antonius 03/2016, 44-46.
    16. Muss ich am Sonntag zur Messe gehen?: Sendbote des hl. Antonius 05/2016, 18-19.
    17. Schutz unterm Kirchendach: Sendbote des hl. Antonius 06/2016, 24-25.
    18. Predigtferien?!: Sendbote des hl. Antonius 07/2016, 44-45.
    19. Mädchen am Altar?: Sendbote des hl. Antonius 09/2016, 44-46.
    20. Soll man muslimische Flüchtlinge taufen?: Sendbote des hl. Antonius 10/2016, 44-46.
    21. Kirchenrecht contra Barmherzigkeit?: Sendbote des hl. Antonius 11/2016, 38-40.
    22. Christmette am Nachmittag?: Sendbote des hl. Antonius 12/2016, 38-39.
    23. Gemeinsam am Tisch des Herrn?: Sendbote des hl. Antonius 01/2017, 32-33.
    24. Hochzeit – mehr als ein Event: Sendbote des hl. Antonius 02/2017, 32-33.
    25. Kleider machen Leute: Sendbote des hl. Antonius 03/2017, 32-33.
    26. Nüchtern und fastend: Sendbote des hl. Antonius 04/2017, 32-33.
    27. Darf man in der Kirche eigentlich streiten?: Sendbote des hl. Antonius 05/2017, 38-40.
    28. Wann darf ein Kind zur Kommunion?: Sendbote des hl. Antonius 06/2017, 32-33.

     

    Lexikonartikel

    Lexikon für Kirchen- und Staatskirchenrecht (LKStKR):

    1. Art. Abwesenheit: LKStKR Bd. 1, 29-30.
    2. Art. Admissio: LKStKR Bd. 1, 33.
    3. Art. Alumnen: LKStKR Bd. 1, 66-67.
    4. Art. Amissio: LKStKR Bd. 1, 70-71.
    5. Art. Amtsträger, kirchliche: LKStKR Bd. 1, 95-97.
    6. Art. Auflösung: LKStKR Bd. 1, 177-178.
    7. Art. Berufung, geistliche: LKStKR Bd. 1, 239-241.
    8. Art. Bischofskonferenz: LKStKR Bd. 1, 277-279.
    9. Art. Bruderschaft: LKStKR Bd. 1, 303-304.
    10. Art. Cappellanus: LKStKR Bd. 1, 326-327.
    11. Art. Charakter indelebilis: LKStKR Bd. 1, 334-335.
    12. Art. Communitas fidelium: LKStKR Bd. 1, 357-359.
    13. Art. Consociatio: LKStKR Bd. 1, 363-364.
    14. Art. Designation: LKStKR Bd. 1, 407.
    15. Art. Deutsche Bischofskonferenz: LKStKR Bd. 1, 408-410.
    16. Art. Eheschließungsversuch: LKStKR Bd. 1, 557.
    17. Art. Einsetzung: LKStKR Bd. 1, 583.
    18. Art. Entlaßschreiben: LKStKR Bd. 1, 592.
    19. Art. Entlohnung, 3. Kirchenrecht und Staatskirchenrecht: LKStKR Bd. 1, 594-595.
    20. Art. Erkrankung: LKStKR Bd. 1, 603-604.
    21. Art. Ernennung: LKStKR Bd. 1, 609-611.
    22. Art. Ernennungsschreiben: LKStKR Bd. 1, 611.
    23. Art. Ernennungsurkunde: LKStKR Bd. 1, 611-612.
    24. Art. Errichtung: LKStKR Bd. 1, 612-613.
    25. Art. Freier Zusammenschluß von Gläubigen: LKStKR Bd. 1, 717-718.
    26. Art. Gemeindeleitung: LKStKR Bd. 2, 30-32.
    27. Art. Gemeindereferent/-in: LKStKR Bd. 2, 35-37.
    28. Art. Gemeinsame Feier der kirchlichen Trauung: LKStKR Bd. 2, 40-41.
    29. Art. Gemeinsame Synode: LKStKR Bd. 2, 41-44.
    30. Art. Generalsekretär der Bischofskonferenz: LKStKR Bd. 2, 58-60.
    31. Art. Generalsekretariat der Bischofskonferenz: LKStKR Bd. 2, 60-62.
    32. Art. Genossenschaft: LKStKR Bd. 2, 65.
    33. Art. Gesundheitszeugnis: LKStKR Bd. 2, 128.
    34. Art. Gläubige: LKStKR Bd. 2, 154-156.
    35. Art. Gleichheit aller Gläubigen: LKStKR Bd. 2, 159-161.
    36. Art. Grundrechte u. Grundpflichten: LKStKR Bd. 2, 184-187.
    37. Art. Gruppen: LKStKR Bd. 2, 192-193.
    38. Art. Handelsgeschäfte, Kleriker: LKStKR Bd. 2, 207-208.
    39. Art. Hausgeistlicher: LKStKR Bd. 2, 213.
    40. Art. Haushälterin: LKStKR Bd. 2, 214-215, zus. mit Elisabeth Schillab.
    41. Art. Hirtendienst: LKStKR Bd. 2, 245-246.
    42. Art. Hochschulgemeinde: LKStKR Bd. 2, 252-254.
    43. Art. Hochschulpastoral: LKStKR Bd. 2, 259-261.
    44. Art. Institutio: LKStKR Bd. 2, 303-304.
    45. Art. Instructio: LKStKR Bd. 2, 307-308.
    46. Art. Interzelebration: LKStKR Bd. 2, 315.
    47. Art. Investitur: LKStKR Bd. 2, 317-318.
    48. Art. Kanonische Eignung: LKStKR Bd. 2, 371-372.
    49. Art. Katholikenrat: LKStKR Bd. 2, 398-400.
    50. Art. Katholische Aktion: LKStKR Bd. 2, 400-402.
    51. Art. Katholischer Verein: LKStKR Bd. 2, 406-408.
    52. Art. Kirchenrektor: LKStKR Bd. 2, 514-515.
    53. Art. Kirchlicher Verein: LKStKR Bd. 2, 557-559.
    54. Art. Kleriker: LKStKR Bd. 2, 566-570.
    55. Art. Klerikerpflichten: LKStKR Bd. 2, 570-573.
    56. Art. Klerikerrechte: LKStKR Bd. 2, 573-574.
    57. Art. Klerikerstand: LKStKR Bd. 2, 574-575.
    58. Art. Klerikervereinigung: LKStKR Bd. 2, 577-578.
    59. Art. Koalitionsfreiheit: LKStKR Bd. 2, 583-584.
    60. Art. Konfessionsverschiedene Ehe: LKStKR Bd. 2, 610-612.
    61. Art. Konzelebration: LKStKR Bd. 2, 639-641.
    62. Art. Laie: LKStKR Bd. 2, 669-671.
    63. Art. Laienapostolat: LKStKR Bd. 2, 671-673.
    64. Art. Laienpredigt: LKStKR Bd. 2, 675-677.
    65. Art. Lebensunterhalt: LKStKR Bd. 2, 698-700.
    66. Art. Leitung: LKStKR Bd. 2, 727-729.
    67. Art. Leitungsteam: LKStKR Bd. 2, 729-730.
    68. Art. Liturgische Kleidung: LKStKR Bd. 2, 749-750.
    69. Art. Mann: LKStKR Bd. 2, 767-768.
    70. Art. Minister sacer: LKStKR Bd. 2, 808-809.
    71. Art. Mitglied: LKStKR Bd. 2, 819.
    72. Art. Moderator: LKStKR Bd. 2, 822-823.
    73. Art. Krankensalbung: LKStKR Bd. 2, 652-654.
    74. Art. Geheimhaltungspflicht: LKStKR Bd. 2, 13-15.
    75. Art. Öffentlicher Verein: LKStKR Bd. 3, 54-55.
    76. Art. Päpstliches Haus: LKStKR Bd. 3, 140-142.
    77. Art. Pastor Bonus: LKStKR Bd. 3, 157-160.
    78. Art. Pastor proprius: LKStKR Bd. 3, 160-161.
    79. Art. Pastoralreferent/-in: LKStKR Bd. 3, 165-167.
    80. Art. Patendienst: LKStKR Bd. 3, 170-172.
    81. Art. Person: LKStKR Bd. 3, 186-187.
    82. Art. Personalitätsprinzip: LKStKR Bd. 3, 189.
    83. Art. Personalpfarrei: LKStKR Bd. 3, 189-191.
    84. Art. Pfarrei: LKStKR Bd. 3, 212-214.
    85. Art. Pfarrer: LKStKR Bd. 3, 215-217.
    86. Art. Pfarrexamen: LKStKR Bd. 3, 220-222.
    87. Art. Pfarrverband: LKStKR Bd. 3, 229-230.
    88. Art. Pfarrvikar: LKStKR Bd. 3, 234-235.
    89. Art. Pfarrzwang: LKStKR Bd. 3, 236-237.
    90. Art. Possessio canonica: LKStKR Bd. 3, 258-260.
    91. Art. Postulation: LKStKR Bd. 3, 260-261.
    92. Art. Präsentation: LKStKR Bd. 3, 265-266.
    93. Art. Präses: LKStKR Bd. 3, 267-268.
    94. Art. Priestermangel: LKStKR Bd. 3, 291.
    95. Art. Priesterteam: LKStKR Bd. 3, 295-296.
    96. Art. Privater Verein: LKStKR Bd. 3, 298-299.
    97. Art. Quasipfarrei: LKStKR Bd. 3, 322.
    98. Art. Römische Kurie: LKStKR Bd. 3, 459-462.
    99. Art. Satzungsautonomie: LKStKR Bd. 3, 497-498.
    100. Art. Seelsorge: LKStKR Bd. 3, 534-535.
    101. Art. Taufzeuge: LKStKR Bd. 3, 662-663.
    102. Art. Übertritt: LKStKR Bd. 3, 719-720.
    103. Art. Verbote: LKStKR Bd. 3, 750-752.
    104. Art. Vereinigung von Gläubigen: LKStKR Bd. 3, 759-760.
    105. Art. Vereinsaufsicht: LKStKR Bd. 3, 763-765.
    106. Art. Vereinsrecht: LKStKR Bd. 3, 766-768.
    107. Art. Versammlung: LKStKR Bd. 3, 799-800.
    108. Art. Versammlungsfreiheit: LKStKR Bd. 3, 800.
    109. Art. Vorsitzender der Bischofskonferenz: LKStKR Bd. 3, 850-851.
    110. Art. Weihesakrament: LKStKR Bd. 3, 869-870.
    111. Art. Weihespender: LKStKR Bd. 3, 870-871.
    112. Art. Weihespendung: LKStKR Bd. 3, 871-873.
    113. Art. Zivilehe: LKStKR Bd. 3, 907-908.

    Andere Lexika:

    1. Art. Kirchenübertritt, Konversion: A. Basdekis u.a. (Hg.), Taschenlexikon Ökumene, Frankfurt - Paderborn 2003, S. 155-157.
    2. Art. Kirchliche Lehrbefugnis: StL8 Bd. 3, (im Druck).

     

    Rezensionen

     

    1. John Witte, Jr., From Sacrament to Contract. Marriage, Religion and Law in the Western Tradition, Louisville Kentucky 1997: DPM 7 (2000), 515-519.

    2. Christoph Hegge, Rezeption und Charisma. Der theologische und rechtliche Beitrag Kirchlicher Bewegungen zur Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils, Würzburg 1999 (Forschungen zur Kirchenrechtswissenschaft 29): AfkKR 168 (1999), 289-297.

    3. Dirk Künzel, Die kirchliche Vereinsaufsicht. Eine Untersuchung der Aufsicht der katholischen Kirche über Vereinigungen von Gläubigen nach dem Codex Iuris Canonici und deren Umsetzungsmöglichkeit für eingetragene Vereine im Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diss. iur. Bonn 1999: AfkKR 168 (1999), 297-300.

    4. Johannes Falterbaum, Caritas und Diakonie. Struktur- und Rechtsfragen, Neuwied – Kriftel – Berlin 2000: AfkKR 169 (2000), 295-297.

    5. Reiner Tillmanns, Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend und seine Mitgliedsverbände. Erster Teilband: Der BDKJ in historischer und kirchenrechtlicher Betrachtung. Zweiter Teilband: Rechts- und Grundlagentexte zur katholischen Jugendverbandsarbeit, Berlin 1999 (Staatskirchenrechtliche Abhandlungen 34): AfkKR 168 (1999), 614-618.

    6. Edoardo Dieni, Tradizione „Juscorporalista“ e codificazione del matrimonio canonico, Milano 1999 (Pubblicazioni della Facoltà di Giurisprudenza della Università di Messina. Quaderni per la didattica e la ricerca 18): DPM 9 (2002), 449-452.

    7. Linda Ghisoni, La rilevanza giuridica del metus nella consumazione del matrimonio, Roma, Editrice PUG 2000 (Tesi Gregoriana, Serie Diritto Canonico 47): DPM 10 (2003), 291-293.

    8. Luis Navarro, Persone e soggetti nel diritto della Chiesa. Temi di diritto della persona (Subsidia Canonica), Roma 2000: DPM 10 (2003), 370-372.

    9. Pontificio Consiglio per i testi legislativi, Vent’anni di esperienza canonica 1983-2003. Atti della giornata accademica tenutasi nel XX anniversario della promulgazione del Codice di Diritto Canonico, Aula del Sinodo in Vaticano 24 gennaio 2003, Libreria Editrice Vaticana 2003: AfkKR 172 (2003), 258-262.

    10. Bernhard Pree, Mitgliedschaft in kirchlichen Vereinigungen – Die Fokolar-Bewegung, Linz 2000 (Linzer Kanonistische Beiträge 9): DPM 11 (2004), 404-408.

    11. Eric W. Steinhauer, Die Lehrfreiheit katholischer Theologen an den staatlichen Hochschulen in Deutschland (Theologie und Hochschule 2), Münster 2006: AfkKR 175 (2006), 311-315.

    12. Richard Götz, Prozessmanagement für seelsorgliche Aufgaben. Am Beispiel der katholischen Kirche in Deutschland, Münster 2007 (Religionsrecht im Dialog 6): AfkKR 176 (2007), 635-640.

    13. Markus Graulich SDB, Unterwegs zu einer Teologie des Kirchenrechts. Die Grundlegung des Rechts bei Gottlieb Söhngen (1892-1971) und die Konzepte der neueren Kirchenrechtswissenschaft, Paderborn – München – Wien - Zürich 2006 (KStKR 6): Theologische Literaturzeitung (ThLZ) 133 (2008), 219-221.

    14. Paolo Gherri, Canonistica, Codificazione e Metodo, Città del Vaticano 2007: DPM 15/16 (2008/2009), 744-746.

    15. José San José Prisco, Derecho parroquial. Guía canónica y pastoral, Salamanca 2008 (Lux Mundi 89): DPM 15/16 (2008/2009), 874-877.

    16. Lluís Cardinal Martínez Sistach, Associations of Christ’s Faithful. Foreword by Stanisław Card. Ryłko, Montreal 2008 (Collection Gratianus. Section Handbooks): AfkKR 177 (2008), 647-653.

    17. Florian Ganslmeier, Kirchliche Interessenvertretung im pluralistischen Staatswesen. Die „Katholischen Büros“ als Verbindungsstellen zwischen Staat und Kirche, Essen 2009 (Beihefte zum Münsterischen Kommentar 57): AfkKR 179 (2010), 319-324.

    18. Alessandra Mariani, Una nuova istituzione ecclesiastica contro la Secolarizzzazione. Le conferenze episcopali regionali (1889-1914), Rom 2009 (Italia Sacra 83): AfkKR 179 (2010), 287-289.

    19. Markus Graulich – Martin Seidnader (Hg.), Zwischen Jesu Wort und Norm. Kirchliches Handeln angesichts von Scheidung und Wiederheirat, Freiburg – Basel – Wien 2014 (Quaestiones Disputatae 264): DPM 21/22 (2014/2015), 505-509.


     

    Sonstige Veröffentlichungen

     

    1. Bußgottesdienst zum äthiopischen Hungertuch: K. Baumgartner – H. Brosseder (Hg.), Kasualpredigten 2. Kinder-, Jugend- und Familiengottesdienste. Der Prediger und Katechet 119 (1980), Sonderheft, München 1980, 44-50.

    2. Bußgottesdienst „Ein Fest der Versöhnung“: K. Baumgartner – H. Brosseder (Hg.), Kasualpredigten 2. Kinder-, Jugend- und Familiengottesdienste. Der Prediger und Katechet 119 (1980), Sonderheft, München 1980, 50-59.

    3. Stadtjugendseelsorge und BDKJ. Beitrag in der Festschrift zum 25-jährigen Bestehen des C. Pirckheimer-Hauses in Nürnberg, Nürnberg 1985, 115-120.

    4. Jugendsekten in Nürnberg. Bericht zur 23. Sitzung des Jugendwohlfahrtsausschusses der Stadt Nürnberg am 25.09.1986. Stadtratsperiode 1984/1990, Sitzungsnummer 108. Beilagen 1.1. bis 1.5.3. Stadtrats-Drucksache.

    5. AIDS – Herausforderung für die Jugendarbeit. Vortrag bei der 39. Sitzung des Bayerischen Landesjugendwohlfahrtsausschusses am 3.12.1987 in München: Pädagogischer Rundbrief 38 (1988), 1-6.
    6. Mit der Jugend Gott suchen: Mitarbeiterhilfe der Christlichen Vereine Junger Menschen. Zweimonatszeitschrift für evangelische Jugendarbeit. 45. Jahrgang, Heft 5/1990, 24-26.

    7. Jugend und Ökumene. Situationsbericht: Una Sancta. Zeitschrift für ökumenische Begegnung. Heft 1, 46 (1991), 70-74.

    8. „... damit unser Wagen nicht leerbleibt.“ Zur Jugendarbeit in der Pfarrgemeinde: Die Lebendige Zelle. Zeitschrift für Katholikenräte und Apostolat. 34. Jahrgang, Heft 5/1991, 139-141.

    9. Zehn gute Gründe für verbandliche Jugendarbeit in der Pfarrgemeinde: Die Lebendige Zelle. Zeitschrift für Katholikenräte und Apostolat. 34. Jahrgang, Heft 5/1991,  144.

    10. Denke an den ganzen Weg. Beiträge von Heribert Hallermann während seiner sechsjährigen Amtszeit als BDKJ-Landespräses und Vorsitzender der Landesstelle für Katholische Jugendarbeit in Bayern. Sonderausgabe des bai-aktuell, München 1991.

    11. Liturgisch-homiletische Vorüberlegungen und Predigt zum 22. Sonntag im Jahreskreis C: E. Schulz – O. Wahl (Hg.), Unsere Hoffnung – Gottes Wort. Die alttestamentlichen Lesungen der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung, Frankfurt 1994, 499-503.

    12. Liturgisch-homiletische Vorüberlegungen und Predigt zum 18. Sonntag im Jahreskreis A: E. Schulz – O. Wahl (Hg.), Unsere Hoffnung – Gottes Wort. Die alttestamentlichen Lesungen der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung, Frankfurt 1995, 447-451.

    13. Liturgisch-homiletische Vorüberlegungen und Predigt zum 21. Sonntag im Jahreskreis B: E. Schulz – O. Wahl (Hg.), Unsere Hoffnung – Gottes Wort. Die alttestamentlichen Lesungen der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung, Frankfurt 1996, 488-493.

    14. Schulpastoral – Der Dienst der Kirche an den Menschen im Handlungsfeld Schule. Vorstellung der gleichnamigen Erklärung der Kommission für Erziehung und Schule der DBK: Katechetische Blätter 121 (1996), 332-336.

    15. Wir sind Kirche – auch in der Schule. Eine Einladung zum Engagement in der Schulpastoral: Katechetisches Institut der Diözese Würzburg (Hg.), RU-Kurier. Informationen zum Religionsunterricht 12 (1998), 4-12.

    16. Geistliches Wort: Renovatio 55 (1999), 145-146.

    17. Aus der KJAD. Bericht über die Arbeitsergebnisse des wissenschaftlichen Beirats der KJAD: Renovatio 56 (2000), 42-43.

    18. Geistliches Wort: Renovatio 56 (2000), 145-146.

    19. Theologische Wissenschaft aus der Perspektive anderer Wissenschaften. Bericht vom Round-Table-Gespräch in der Johannes Gutenberg-Universität Mainz anläßlich der Jahresversammlung des Katholisch-Theologischen Fakultätentags am 31. Januar 2000: Archiv für rheinische Kirchengeschichte 52 (2000), 501-504.

     

    Kontakt

    Lehrstuhl für Kirchenrecht
    Paradeplatz 4
    97070 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Paradeplatz 4