piwik-script

Deutsch Intern
    Catholic theology

    Informationen für Dozierende

    Sie interessieren sich als DozentIn für die Angebote des BMBF-geförderten Programms KOMPASS oder sind auf der Suche nach kompetenten TutorInnen, die Ihre Lehrveranstaltung begleiten?

    Finanzierungsmöglichkeiten

    Das BMBF fördert die studentische Lehre durch qualifizierte und erfahrene Tutoren zur Unterstützung der Studienanfänger. Im Rahmen dieses Förderprogramms können Sie zum Beispiel begleitend zu Lehrveranstaltung in der Studieneingangsphase neue oder zusätzliche Tutorien einrichten. Es besteht aber auch die Möglichkeit Tutoren zur Betreuung von Übungsaufgaben oder zur Erstellung von E-Learning Angeboten wie CaseTrains, WüCampus Kursräumen, Videotutorials u.ä. einzusetzen.

    Qualifizierung der Tutoren

    Die Qualitätssicherung des Programms setzt eine vorherige Teilnahme der TutorInnen an einer Basisschulung zu hochschuldidaktischen Themen voraus. Ergänzend können sich die Tutoren durch Aufbauschulungen zu Themen wie E-Teaching oder Präsentationstechniken u.a. weiterqualifizieren. Das Schulungsangebot steht allen Studierenden der Katholisch-Theologischen Fakultät offen; s. dazu  hier bzw. hier.

    Anmeldung eines neuen Tutoriums

    Neue Tutorien sollten spätestens sechs Wochen vor Beginn des neuen Semesters bei der Koordination beantragt werden. Die Rekrutierung der TutorInnen und die weitere Implementierung der Lehrformate wird vom Fachbereich organisiert. Bei Bedarf vermittelt die Koordination Studierende aus dem aktuellen Tutorenteam oder wirbt neue TutorInnen mit den gewünschten Qualifikationen an. Die Tutorien können nach Belieben vom Dozenten oder von den TutorInnen konzipiert werden.

    Bei weiteren Fragen, Wünschen oder Ideen zum TutorInneneinsatz wenden Sie sich an die betreffenden AnsprechpartnerInnen.