piwik-script

Deutsch Intern
    Professur für Philosophie

    Informationen zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen

    Sommersemester 2019

    Dozent: Prof. Dr. Wolfgang M. Schröder
    Zeit: Di, 16 - 18 Uhr
    Ort: Paradeplatz 4, R 107
    Beginn: Di, 30.04.2019
    Inhalt: Die Vorlesung vermittelt Grundlagen der Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie. Fragen der Verhältnisbestimmung von Glauben und Vernunft werden dabei besonders berücksichtigt.

     

    Magister

    01-M5-1V3 (Einführung in die Philosophie)

    Dozent: Prof. Dr. Wolfgang M. Schröder    
    Zeit: Do, 10 - 12 Uhr    
    Ort: Paradeplatz 4, R 107    
    Beginn: Do, 02.05.2019                                                                                                                                    

     

    Magister

    01-M5-1Ü1 (Einführung in die Philosophie)

    Dozent: Prof. Dr. Wolfgang M. Schröder
    Zeit: Mi, 16 - 18 Uhr
    Ort: Paradeplatz 4, R 107
    Beginn: 24.04.2019
    Inhalt: Die philosophische Gotteslehre behandelt die Frage nach Gott, soweit sie mit den Mitteln der Philosophie bearbeitet werden kann. Behandelt werden klassische, aber auch zeitgenössische Argumente für und gegen die Existenz Gottes. Untersucht werden außerdem zentrale Eigenschaften Gottes wie z. B. seine Ewigkeit, Allwissenheit oder Allgegenwart.

     

    Magister

    01-M7-1V5 (Gotteslehre)

    Bachelor

    01-BATS-PDW-1 (Philosophie und Dialog der Wissenschaften)
    01-BA-ThSt-WPF-Phil (Philosophie)
    01-BA-ThSt-SQ-ThID (Theologie im interdisziplinären Dialog)
    01-BA-ThSt-ThV1 und 2 (Theologische Vertiefung 1 und 2)

    Allgemeine Schlüsselqualifikationen

    01-ASQ-KGWPTh1 und 2 (Kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven der Theologie 1 und 2)
    01-LA-FB-KGWPTh1 und 2 (Kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven der Theologie 1 und 2)

    Dozent: Prof. Dr. Wolfgang M. Schröder
    Zeit: Mi, 10 - 12 Uhr
    Ort: Paradeplatz 4, R 107
    Beginn: Mi, 24.04.2019
    Inhalt: Die Lehrveranstaltung führt in die wichtigsten Theorien der Verständigung und des Verstehens ein. Darauf aufbauend werden mögliche Grundlagen und Gelingensbedingungen des interreligiösen Dialogs erarbeitet.

     

    Magister

    01-M14-1 (Das Christentum in seinem Verhältnis zum Judentum und zu anderen Religionen)

    Bachelor

    01-BATS-PDW-1 (Philosophie und Dialog der Wissenschaften)
    01-BA-ThSt-WPF-Phil (Philosophie)
    01-BA-ThSt-ThV1 und 2 (Theologische Vertiefung 1 und 2)

    Allgemeine Schlüsselqualifikationen

    01-ASQ-KGWPTh1 und 2 (Kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven der Theologie 1 und 2)
    01-LA-FB-KGWPTh1 und 2 (Kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven der Theologie 1 und 2)

    Titel: Datenethik und Künstliche Intelligenz

    Dozent: Prof. Dr. Wolfgang M. Schröder                                                                                                               
    Zeit: Do, 14 - 16 Uhr    
    Ort: Paradeplatz 4, R 107    
    Beginn: Do, 02.05.2019    

     

    Magister

    01-M24-3 (Theologie im Diskurs: Systematische Theologie)

    Master

    01-MA-ThSt-SpPhil (Spezialisierung Philosophie)
    01-MA-ThSt-SSTh1 (Seminar Systematische Theologie)

    Bachelor

    01-BA-ThSt-WPF-Phil (Philosophie)
    01-BA-ThSt-ThWD1-3 (Theologie im Wissenschaftlichen Diskurs 1-3)
    01-BA-ThSt-WPF-ThWD1-4 (Theologie im Wissenschaftlichen Diskurs 1-4)
    01-BA-ThSt-ThV3 (Theologische Vertiefung 3)
    01-BA-ThSt-SQ-SSFTh1 und 2 (Seminar zu speziellen Fragen der Theologie 1 und 2)
     

    Lehramt

    01-LA-GymRs-SSTh (Seminar Systematische Theologie)
    01-LA-FB_SSFTh1 und 2 (Seminar zu speziellen Fragen der Theologie 1 und 2)