piwik-script

Deutsch Intern
    Professur für Christliche Sozialethik

    Kongress "Gewaltfreie Zukunft? Gewaltfreiheit konkret!" am 25./26.10.2019 in Fulda

    05/09/2019

    Einladung zum pax christi-Kongress am 25./26. Oktober 2019 in Fulda

    Was bedeutet aktive Gewaltfreiheit für das Verständnis von internationaler Sicherheit, Militärbündnissen und Konfliktlösung? Was sind Methoden und Strategien aktiver Gewaltfreiheit? Was lässt sich von Best-Practice-Beispielen lernen? Suchen Sie nach Antworten auf diese Fragen? Dann sind Sie beim pax christi-Kongress 2019 genau richtig!  

    In Zeiten zunehmender Militarisierung und Aufrüstung schafft dieser Kongress die Gelegenheit zu intensiver Befassung mit aktiver Gewaltfreiheit. pax christi stärkt damit den Aufruf des Papstes, gewaltfreie Alternativen als Stil der Friedenspolitik zu fördern. Mit dem Kongress führt pax christi Friedensbewegte und Forscher*innen zusammen. Hier werden aktuelle sozialwissenschaftliche, theologische und friedensethische Ansätze vor- und zur Diskussion gestellt, die sich mit aktiver Gewaltfreiheit auseinandersetzen.  Neben der wissenschaftlichen Grundlegung geht es vor allem um die Umsetzung der Diskurse in politische Praxis. Deshalb wird das Programm gemeinsam mit und von den Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats gestaltet, der seit 2018 den pax christi-Bundesvorstand berät. 

    Back