piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft

    Friedwald und Ruheforst - Bestattungskultur auf dem Prüfstand

    05/24/2007

    Wie wir mit unseren Toten umgehen steht momentan wieder zur Debatte. Die Diskussion um eine angemessene Bestattungskultur wurde kürzlich erst wieder durch eine Handreichung des Bistums Trier angeregt. In diesem Papier werden Theologisch-pastorale Überlegungen formuliert - unter anderem auch zur Bestattung eines Verstorbenen in einem Friedwald. Auch in der Diözese Würzburg ist die Frage nach der Einweihung eines Friedwaldes auf dem Schwanberg bei Kitzingen aktuell.
    Bei einem „Brennpunkt“ der Katholischer Akademie Domschule und des Liturgiereferates der Diözese äußerten sich der ehem. Würzburger Liturgiewissenschaftler Prof. Dr. Winfried Haunerland, der zuständige evangelische Pfarrer Jan-Peter Hanstein und Schwester Edith Krug von der Communität Casteller Ring zum Thema.

    Links:

    Handreichung des Bistums Trier auf der Homepage der Diözese Trier

    Bericht über den Brennpunkt auf der Homepage der Diözese Würzburg

    Back