piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für Altes Testament und biblisch-orientalische Sprachen

    Publikationen

    Publikationen von Lic. theol. Maximilian Häberlein

    Herausgeberschaft

    • The Early Reception of the Tora (DCLS 39), hg. zusammen mit Kristin De Troyer, Barbara Schmitz und Joshua Alfaro, Berlin: De Gruyter 2020. Link

    Artikel

    • Superfluous Lines? Minuses of OG Job in the Context of Alexandrian Scholarship, in: Journal of Septuagint and Cognate Studies 55 (2022) [im Druck].
    • Ungehörte Warnungen, verhallende Botschaften? Kommunikationsstrategien alttestamentlicher Krisentexte auf dem Prüfstand (zusammen mit Verena Sauer), in: Felix Fleckenstein / Peter Frühmorgen / Florian Klug / Verena Sauer (Hg.), Perspektiven einer lernenden Theologie. Das Fremde als Impulsgeber (Würzburger Theologie), Würzburg: Echter [in Vorbereitung].

    Rezensionen


    Wissenschaftliche Vorträge

    • 19.11.2022: Divine Sovereignty and the Emergence of Intermediaries in OG Job. Program Unit Deuterocanonical and Cognate Literature, SBL Annual Meeting, Denver, CO (USA).
    • 28.09.2022: (Ideale) Körper und Gottesbeziehung in Joseph und Aseneth. Jahrestagung der ArgeAss 2022 "My body makes me, does it? Menschliche und göttliche (Im)Perfektionen – Disability Studies und Bibelwissenschaft", Wien (Österreich).
    • 18.07.2022: A Proto-Lucianic Layer in Job? The Use of Priscillian’s Biblical Quotations for the Textual Criticism of OG Job. Joint Session Septuagint Studies / Textual Criticism: Manuscripts & Methods, SBL International Meeting, Salzburg (Österreich).
    • 20.07.2021: "Superfluous Lines?" Aspects of the Minuses of OG Job in the Context of Alexandrian Scholarship. 8th International LXX.D Conference "The Septuagint - Prophetic Words, Textual Worlds and Versions" , Wuppertal [pandemiebedingt online].