piwik-script

Deutsch Intern
    Fachschaftsvertretung Katholische Theologie

    Auf einen Kaffee mit Prof. Schröder

    11/24/2015

    Wenn das Fachschaftszimmer zum Kaffeehaus wird...

    Die meisten Studierenden haben es in den ersten Wochen des Semesters bereits mitbekommen: Mit Beginn des WS 2015/2016 nahm Prof. Dr. Wolfgang Schröder als Inhaber der Professur für Philosophie am Institut für Systematische Theologie seine Arbeit innerhalb unserer Fakultät auf. Nachdem Prof. Schröder zuvor fünf Jahre lang an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen gelehrt hatte, trat er im Herbst 2015 den Übergang nach Würzburg an. 

    Um Prof. Schröder diesen Übergang zu erleichtern und ein Ankommen auch von Seiten der Studierenden zu ermöglichen, lud ihn die Erweiterte Fachschaftsvertretung der katholisch-theologischen Fakultät am Nachmittag des 19.11.2015 zum Begrüßungskaffee ein. Im Gespräch über die Sudierendengottesdienste, die unterschiedlichen Erfahrungen im Studium und in der Lehre, die Arbeit der Fachschaft und das Christsein in der Welt entwickelte sich bald ein lebhaftes Miteinander, bei dem auch persönliche Themen nicht ausgelassen wurden. Bei unterhaltsamen Anekdoten, Kaffee und selbstgebackenem Kuchen konnte herzhaft gelacht und vertieft diskutiert werden, sodass am Ende alle Beteiligten überaus positiv gestimmt in den weiteren Tag aufbrechen konnten. Sicherlich konnte auf diese Weise auch Prof. Schröders neuer Aufbruch begleitet werden!

    Für den angenehmen wie anregenden Nachmittag bedankt sich die Erweiterte Fachschaftsvertretung im Namen aller Studierenden ganz herzlich bei Ihnen, Herr Prof. Schröder. Wir haben uns sehr über Ihren Besuch gefreut und hoffen, dass eine Wiederholung möglich sein wird. Für Ihre Zeit in Würzburg wünschen wir Ihnen Gottes Segen, der auch in einem hohen Maß an persönlicher Zufriedenheit liegen möge.

    By Maximilian Schultes

    Back