Lehrveranstaltungen im Somnmersemester 2015

Vorlesungen

0115004 Historische Ausprägungen christlicher Spiritualität (1 SWS)

Zeit:      Mo 12.15 - 13.00 h
Beginn: 13.04.15 - 13.07.15
              Entfällt am 04.05.2015
Ort:       HS 318
Dozent: Prof. Dr. Dominik Burkard

Inhalt: Die Vorlesung bietet in groben Zügen eine Ordens- und "Ketzer"-Geschichte, macht mit historischen Ausprägungen katholischer Volksfrömmigkeit (Zeiten, Personen, Medien) vertraut und behandelt das zwischen 1850 und 1950 ausgebildete "Katholische Milieu".

Zielgruppe:
01-M11-1V für Magister Theologiae im Modul "Dimensionen und Vollzüge des Glaubens" (01-M11);
01-M11-1V für BA-Nebenfach im Modul "Erweiterte Einführung in die Biblische und Historische Theologie 4" (01-BABH-4);
01-M11-1V  für BA-Nebenfach im Modul "Erweiterte Einführung in die Biblische und Historische Theologie 5" (01-BABH-5);
01-KG-WM-2V1 für Lehramt Gymnasium im Wahlpflichtmodul "'Spezielle Themen und Fragestellungen der Kirchengeschichte" (vertieft)


0115005 Auf dem Weg in die Moderne? Staat, Kirche und Gesellschaft im "langen" 19. und 20. Jahrhundert (2 SWS)

Zeit:      Mo 14.15 - 16.00 h
Beginn: 13.04.15 - 13.07.15
Ort:       HS 318
Dozent: Prof. Dr. Dominik Burkard

Zielgruppe:
01-M17-1V Magister Theologiae im Modul "Vertiefung im Bereich der Alten, Mittleren und Neueren Kirchgeschichte";
01-BATS-HT1-1 Bachelor-Hauptfach und Bachelor-Nebenfach Schwerpunktstudium im Teilmodul "Historische Theologie 1-1";
01-BATS-HT1-1 oder 01-BATS-HT2-1 Wahlpflichtbereich Module "Historische Theologie 1-1 oder Historische Theologie 2-1";
01-KG-SPMNKG-1V Lehramt Gymnasium (Exemplarische Schwerpunkte der Mittleren und Neueren Kirchengeschichte) im "Kirchengeschichtlichen Vertiefungsmodul" (01-KG-VM-GYM);
Studierende des Lehramtsstudiums / altes System sowie der Magister- und Bakkalaureusstudiengänge / altes System.

0115003 Wege christlichen Denkens in Mittelalter und Neuzeit  (1 SWS)

Zeit:      Do 16.15 - 17.00 h
Beginn: 16.04.15 - 16.07.15
Ort:       HS 318
Dozent: Prof. Dr. Dominik Burkard

Inhalt: Die Vorlesung beschäftigt sich mit zwei großen theologischen Kontroversen der Neuzeit (Reformation, Jansenismus).

Zielgruppe:
01-M9-2V für Magister Theologiae im Modul "Wege christlichen Denkens und Lebens" (01-M9);
für BA-Nebenfach im Wahlpflichtmodul "Erweiterte Einführung in die Biblische und Historische Theologie (01-BABH);
Bestandteil von 01-KG-CDHEKKL-1 für alle Lehrämter im Kirchengeschichtlichen Aufbaumodul (01-KG-AM-RGY + 01-KG-AM-GH);
Hörer/innen aller Fakultäten

Seminare 

0116500 "Sieg-Katholizismus"? Katholiken auf dem Trümmerfeld des Ersten Weltkriegs (2 SWS)

Zeit:      Fr. 29.05.2015 / 14.00 - 19.00 h
      und Sa. 27.06.2015 /   9.00 - 18.00 h
Ort:       Wegen Renovierungsarbeiten im Raum 130!
Dozentin:
Giacomin Maria Cristina
Hinweis: max. 15 Teilnehmer

Inhalt: Die Katholiken hatten im Ersten Weltkrieg ihre "vaterländische Pflicht" erfüllt. Nun mussten sie die Kriegsniederlage und den Zusammenbruch der alten Werte- und Gesellschaftsordnung bewältigen, der Standort des Katholizismus in der Nachkriegsgesellschaft musste neu definiert werden. Das Seminar will katholische Strategien der Kriegsbewältigung offenlegen und katholische "Programme" einer neuen Gesellschaft sichten.

Literatur: Thomas Ruster, Die verlorene Nützlichkeit der Religion. Katholizismus und Moderne in der Weimarer Republik, Paderborn u.a. 21997; Heinz Hürten, Deutsche Katholiken 1918-1945, Paderborn u.a. 1992; Michael Dreyer/Oliver Lembcke, Die deutsche Diskussion um die Kriegsschuldfrage 1918/19 (Beiträge zur Politischen Wissenschaft 70), Berlin 1993.

Hinweise: Anmeldung per E-Mail an die Dozentin: mariacristina.giacomin@theologie.uni-wuerzburg.de

Zielgruppe:
Bachelor Theologische Studien: 01-BATS-TWD1
Bachelor Theologische Studien: 01-BATS-TWD2
Bachelor Theologische Studien: 01-BATS-TWD3
Bachelor Theologische Studien: 01-BATS-TWD4
Lehramt Gymnasium und Realschule: 01-KG-AM-RGY
Lehramt Gymnasium: 01-KG-WM-1
Lehramt freier Bereich: 01-KG-ThHT

Übungen

0117002 Praktische Arbeit an und mit historischen Quellen des 20. Jahrhunderts (2 SWS)

Zeit:      Termin nach persönlicher Absprache mit dem Dozenten (vierzehntägig je 4 Stunden)
Ort:       R 303
Dozent: Burkard Dominik

Inhalt: Die Lehrveranstaltung bietet die Möglichkeit, an einem laufenden Forschungsprojekt des Lehrstuhls mitzuarbeiten und dabei Methoden und Arbeitsweisen der historischen Theologie anzuwenden. Die Teilnehmer sollen so einen konkreten Einblick in die Arbeit des Kirchenhistorikersgewinnen.

Hinweise: Termine und Arbeitsweise nach Vereinbarung

Zielgruppe:01-M23g-1V1 Magister Theologiae;
sonstige Interessenten