Dr. theol. Agnes Rosenhauer

Wissenschaftliche Assistentin

 Frau Rosenhauer befindet sich derzeit im Erziehungsurlaub.

Sanderring 2 (Zi. 419)

97070 Würzburg
GERMANY

Telefon: +49 (0) 931 318-2251
Telefax: +49 (0) 931 318-2390

 

Curriculum vitae

11/2012Promotion zur Dr. theol.
seit 10/2012Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Neutesta­mentliche Exegese der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
2010 – 2013         
Mitarbeiterin im Projekt Exegesewerkstatt: Neutestamentliche Apokryphen (Denkwerk-Programm: „Schüler, Lehrer und Geisteswissenschaftler vernetzen sich“ der Robert-Bosch-Stiftung)
2010 – 2012 
Koordinatorin für die Einwerbung von Drittmitteln der Kath.-Theol. Fakultät an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
2007 – 2012 Lehrbeauftragte im Fach neutestamentliche Ex­ege­se
2007 – 2010
Promotionsstipendiatin der Bayerischen Elite­förderung
2006 – 2007
Aufbaustudium Linguistische Informa­tions- und Textverar­beitung an der Julius-Maximilians-Uni­versi­tät Würzburg
2005 – 2007Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft im DFG–For­schungs­projekt „Paralipomena Jeremiou; Text­kritische Edition auf der Basis sämtlicher griech­ischer Handschriften“
2001 – 2006 
Studium der katholischen Diplomtheo­lo­gie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

 

Vorträge

03/13Vortrag auf der Jahreshauptversammlung des Bayerischen Landesverbandes des deutschen Frauenrings: „Von Adam, Eva und der Sünde – wissenschaftliche Erkenntnisse zur ‚Verführerin’ Eva“
07/08Vortrag auf dem internationalen Kongress der SBL (Society of Biblical Literature) an der University of Auckland, Neuseeland: „How the Mother of Jesus Became the Typology of Eve in Christian Literature“

 

Publikationen

Die Eva-Rezeption im frühen Judentum und im Neuen Testament, Würzburg, Univ., Diss., 2013.

Die Eva-Perspektive. Neues vom Sündenfall aus der Apokalypsis Mosis, in: WUB 71 (2014) 22-24.

 

Mitgliedschaften und Aktivitäten

Society of Biblical Literature (SBL)

Referentin Grundkurs Bibel der Bibelpastoral der Diözese Würzburg

Mentee im Karriereförderungsprogramm der Universität Würzburg „Mentoring in Humanwissenschaften“ (2012-2013)

Mitarbeit in der universitären Selbstverwaltung (Fakultätsrat)

 

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2013/14