Festakt und wissenschaftliches Symposium zum 65-jährigen Bestehen des Ostkirchlichen Instituts


Veranstaltungen am 21. und 22. Juni 2012

Am 21. und 22. Juni 2012 finden aus Anlass des 65-jährigen Bestehens des Ostkirchlichen Instituts folgende Veranstaltungen statt:

Donnerstag, 21. Juni 2012:

Festakt zum 65-jährigen Bestehen des Ostkirchlichen Instituts

18 Uhr Byzantinische Vesper in der Kirche St. Bruno (Steinbachtal 2),
19 Uhr Festakt im Pfarrsaal St. Bruno:

  • Grußwort Bischof Dr. Gregor M. Hanke, Eichstätt
  • Festvortrag Prof. H.-J. Feulner, Wien: "Ex oriente lux“: Die Ostkirchen und ihre Liturgien"

Anschließend Festempfang

Um Anmeldung wird gebeten:Tel. 0931 / 784 19 73;  Fax 0931 / 784 19 79; E-Mail: redaktion@ostkirchliches-institut-wuerzburg.de

Freitag, 22. Juni 2012:

Ostkirchenkundliches Symposion: "Das Armenische Christentum"

  • 10:00 Uhr PD Dr. Heinzgerd Brakmann, Bonn: Das armenische Christentum und die allgemeine Kirche
  • 11:30 Uhr Prof. Dr. Theo M. van Lint, Oxford: Grigor Magistros Pahlawuni – Die armenische Kultur aus der Sicht eines gelehrten Laien des 11. Jahrhunderts
  • 15:00 Uhr Prof. Dr. Hazik Rafi Gazer, Erlangen: Das armenische Patriarchat von Konstantinopel. Seine Entstehung, Geschichte und Gegenwart
  • 16:30 Uhr Dr. Mikayel Arakelyan, Erevan: The Theme of Intercession in the Iconographical Programme of Armenian Gospel Books of the 16th – 17th Centuries
  • 17:30 Uhr Prof. Dr. Christian Hannick, Würzburg: Schlußbetrachtungen

Im Anschluß wird zu einem kleinen Empfang geladen.

Weitere Informationen:

05.06.2012, 10:31 Uhr